Eintauchen in die magische Wasserwelt Rulantica

Die unvergleichliche Märchen-Wasserwelt Rulantica bietet abenteuerliches und außergewöhnliches Wasservergnügen für die ganze Familie in nie dagewesenen Dimensionen. Auf einer Fläche von 40.000 Quadratmetern befindet sich der gigantische Wasserpark nur wenige Meter entfernt vom Europapark Rust, Deutschlands größtem Freizeitpark in Baden-Württemberg.

Eingebettet in ein insgesamt 450.000 Quadratmeter großes Gelände, zu dem auch ein Hotel gehört, umfasst die skandinavisch-magische Wasserwelt neun aufwendig thematisierte Bereiche, die von Fantasiewesen wie Meerjungfrauen, Trollen und Seeungeheuern bevölkert werden. Zu den Attraktionen gehören unter anderem 17 Wasserrutschen, das größte Wellenbad Deutschlands, ein Strömungskanal, mehrere Wasserspielplätze für unterschiedliche Altersgruppen und Wasserfälle.

Hinter der fantasievollen und mystischen Szenerie Rulanticas verbirgt sich zudem eine vielfältige Geschichte, die auf einer gleichnamigen Jugendbuch-Serie von Michaela Hanauer basiert. Darin geht es um das Waisenkind Mats und das Meermädchen Aquina von der geheimnisvollen Insel Rulantica im Nordmeer.

Der Innenbereich des Parks befindet sich in einer gut 32.000 Quadratmeter großen und 20 Meter hohen Halle, deren Form an eine Muschel erinnert. Überspannt wird sie von einem der größten Holzdächer Europas, das aus naturbelassenen Holzbindern (mit bis zu 50 Meter Spannweite) gebildet und von fünf kreisförmig angeordneten Betonstützen, mit einem Durchmesser von 1,20 m, getragen wird. Ein komplexes Lüftungskonzept, das eine Einströmung der Zuluft von oben und ein Ansaugen der Luft im unteren Bereich der Halle vorsieht, um Schad-stoffe optimal von den Wasserflächen abzutransportieren, wurde in eigens entwickelten Holzfachwerkkästen installiert. Die Hauptfassade wird durch Fassadentürme in fünf je 33 Meter breite Elemente gegliedert, die mit ihren filigranen Stahl-Glas-Konstruktionen auffallend viel Tageslicht in die Halle strömen lassen.

Dass es in der imposanten Badewelt überraschend ruhig ist, liegt zum einen an den vielen Felsen und Dekorelementen, zum anderen an den in der Decke verbauten Troldtekt-Akustikplatten. Die feuchtraumgeeigneten Platten, die aus den 100 Prozent natürlichen Baustoffen Holz und Zement gefertigt sind, zeichnen sich unter anderem durch ausgezeichnete schallabsorbierende Eigenschaften aus. Die Akustikplatten wurden auch im stark frequentierten Foyer und im Bereich der Umkleideräume installiert.

Fakten

Projekt:
Neubau Wasserpark - Europa Park, Rust
Architekten:
pbr Planungsbüro Rohling AG, Architekten Ingenieure, Osnabrück
Bauherr:
Europa-Park Freizeit und Familienpark Mack KG
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Troldtekt und Troldtekt A2 Akustikplatten
Farbe:
Weiß 101, Spezialfarben
Struktur:
Extrem fein (0,5 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
5 mm Fase, K5
Montage:
Mit Troldtekt Strukturschrauben
Text & Fotos
Text:
Dipl.-Ing. Olaf Wiechers, Architekt
Fotos:
Dipl.-Ing. Olaf Wiechers, Architekt