Luxus und Spaß für die ganze Familie am Fuß der Alpen

Es ist das größte Tourismusprojekt in der Geschichte des Allgäus: Im Südosten Baden-Württembergs entstanden auf einem 184 Hektar großen ehemaligen Bundeswehr-Munitionsdepot insgesamt 1.000 Ferienhäuser für zwei bis zwölf Personen sowie eine riesige Wasser-, Spiel- und Wellnesswelt.

Photo: Helene Høyer Mikkelsen, architect Jens Dresling/Ritzau Scanpix

Das Zentrum des Center Parcs Allgäu in Leutkirch liegt an einem künstlichen See und besteht aus mehreren modernen Komplexen. Hier befinden sich unter anderem ein Familien Entertainment Center mit Bowling, Minigolf, Spielwelt, Kletterparadies, Spielhalle und vielem mehr sowie der sogenannte Market Dome mit insgesamt neun verschiedenen Restaurants, einem Supermarkt, einer Bäckerei und diversen Geschäften, in denen die Besucher auch viele regionale Produkte kaufen können.

Großer Anziehungspunkt für die ganze Familie ist außerdem das Aqua Mundo. In der gigantischen Wasserwelt gibt es unter anderem ein Wellenbad, 15 große und kleine Rutschen, die längste Wildwasserbahn aller insgesamt sechs Center Parcs in Deutschland, ein Schnorchelbecken, einen der größten Wasserspielplätze Deutschlands und viele weitere spritzige Attraktionen.

Nur wenige Schritte vom Aqua Mundo entfernt stehen den Besuchern im separaten Spagebäude, dem Spa & Country Club, Saunen, Solebecken und verschiedene Wellness- und Massageangebote zur Verfügung. Der Spa & Country Club, der erstmals Teil eines deutschen Parks von Center Parcs ist, bietet Gästen auf 2.400 Quadratmetern einen großzügigen Wellnessbereich der Marke Deep Nature© sowie ein Fitnessbereich und ein Restaurant mit asiatischer Küche namens „Auszeid Hüttn“.

Das Angebot im Spa & Country Club kann nicht nur von den Übernachtungsgästen genutzt werden. Auch Tagesgästen stehen die verschiedenen Einrichtungen zur Verfügung. Sauna mit Aussicht, Hamams, Innen- und Außenbecken mit Wasseranimationen, Warm- und Kaltwasserbecken, Erlebnisduschen, Whirlpools, Rasul- und Dampfbad sowie Ruhezonen im Innen- und Außenbereich zählen zu den beliebten Attraktionen in der Wellness-Oase. Als gestalterisches Element in der von vielen Grünpflanzen dominierten Wellness- und Wasserwelt dienen unter anderem feuchtraumgeeignete, verschiedenfarbige Akustikdeckenplatten.

Spaß, Erholung und Ruhe finden die Besucher aber nicht nur im Inneren des Gebäudes. Die Freianlagen, gegliedert in freizugängliche und geschlossene Gästebereiche, bieten Ruhezonen und Erholungsräume mit auf den Standort abgestimmte Bepflanzungen. In den Gehölzbestand integrierte Holzdecks laden zudem zum Verweilen am Poolbereich ein.