Das Frachtportal Shipmondo hat ein neues Firmendomizil und jede Menge Wind in den Segeln

Shipmondo ist Teil der Novitas Holding Group. Das Softwareunternehmen erleichtert mehr als 40.000 Unternehmen in Skandinavien die Abwicklung von Bestellungen und Versand und ist damit einer der ganz großen Akteure auf dem Markt. Shipmondo wurde 2014 von den beiden Unternehmern Hung Ho und Nicklas Nguyen gegründet und befindet sich seitdem in stetigem Wachstum. Im Mai 2021 wurde die Firma als „Bestes E-Commerce-Tool 2021“ ausgezeichnet, und sie ist ein schnell wachsendes Gazelle-Unternehmen mit Ambitionen, die noch viel weiter reichen.

Photo: Helene Høyer Mikkelsen, architect Jens Dresling/Ritzau Scanpix

Der neue 900 m2 große Firmensitz wurde in einem offenen Industriegebiet in Odense SØ errichtet, und das 12.000 m2 großen Grundstück bietet viel Platz für eine zukünftige Expansion. Von außen ist es ein klassisches, modernes Industriegebäude, das aus dunklen Betonelementen mit großen Glasflächen besteht. Die Vision ist ein Campus, der das kreative Milieu unterstützt und die besten Mitarbeiter anlockt.

Kantine mit dem gewissen Etwas

Auch wenn die Fassaden dunkelgrau sind – die Innenausstattung dagegen ist hell und luftig. Man betritt das Gebäude über eine Halle mit hoher Decke, von der aus man Zugang zu den übrigen Geschäftsräumen hat. In der Nähe des Eingangs im Erdgeschoss befinden sich Tagungsräume, eine Kantine und ein Loungebereich. Im ersten Stock sind hauptsächlich Großraumbüros und einzelne Konferenzräume mit Glaswänden untergebracht. Vom Balkon aus besteht ein guter Zusammenhang mit der großen Halle und der Kantine.

Die Kantine ist optisch sehr ästhetisch mit einer schwarzen Küche und schwarzen Möbeln im nordischen Design ausgestattet. Als besonderes Detail wurde die Decke mit den eleganten Designs der Serie Troldtekt Line in der Farbe Grau verkleidet. Dies verleiht dem Raum zusammen mit der geschmackvollen und schlichten Einrichtung eine exklusive Atmosphäre. Die dunklen Platten haben gefräste Rillen, die in Längsrichtung verlaufen und der Deckenfläche Charakter und visuelle Tiefe verleihen.

Das Design von Troldtekt Line wurde auch im angrenzenden Konferenzraum verwendet. Der Rest des Gebäudes wird mithilfe der traditionelleren Troldtekt-Platten in Weiß mit feiner Struktur akustisch reguliert. Sie reflektieren außerdem das Tageslicht auf eine angenehme Art und Weise.