Neue Troldtekt-Akustikplatte zählt zu den nachhaltigen Materialien der Zukunft

Eine Troldtekt-Platte auf der Grundlage von FUTURECEM™ wurde für eine Materialausstellung auf der Orgatec-Messe in Köln ausgewählt. Die Ausstellung „Materials4Future“ rückt innovative Materialien in den Fokus, die die Klimabilanz bei der Einrichtung von Gebäuden reduzieren.

19.10.2022

Decken, Wände, Möbel und andere Materialien für die Einrichtung spielen bei der Umstellung der Baubranche auf Kreislaufwirtschaft eine wichtige Rolle. Die Orgatec-Messe in Köln, die aller Erwartung nach mehr als 56.000 Besucher anziehen wird, richtet vom 25. bis 29. Oktober den Fokus auf das Büro der Zukunft.

Zur Messe gehört auch die etwa 400 Quadratmeter große Sonderausstellung „Materials4Future“, bei der Besucher 120 innovative und nachhaltige Materialien für die Einrichtung erleben können. Die Materialien wurden von den Veranstaltern sorgfältig ausgewählt – eines davon ist die neue Troldtekt-Akustikplatte auf Basis des Zementtyps FUTURECEM, die Anfang 2022 auf den Markt kam.

Während der Produktion CO2-negativ

Auf der Messe können Besucher eine Troldtekt-Akustikplatte in der Ausführung Troldtekt V-Line kennenlernen, die mit CO2-reduziertem FUTURECEM anstelle von herkömmlichem Zement produziert wurde. Bei dem zweiten Rohstoff in den Troldtekt-Platten handelt es sich um zertifizierte Rotfichte (FSC®C115450 und PEFC™).

Das Holz in den Akustikplatten nimmt während des Wachstums in den dänischen Wäldern mehr CO2 auf, als bei der Produktion von FUTURECEM ausgeleitet wird. Und da Troldtekt bei der Herstellung der Akustikplatten 97,8 Prozent erneuerbare Energie nutzt, haben Troldtekt-Platten auf der Basis von FUTURECEM gesamt gesehen einen negativen CO2-Fußabdruck während der Produktion.    

Die negative CO2-Bilanz gilt in Phase A1-A3 der Umweltdeklaration (EPD) von Troldtekt, die Rohstoffgewinnung, Rohstofftransport und Herstellung der Akustikplatten umfasst.

Troldtekt-Platten auf der Basis von FUTURECEM haben 2022 einen Green Product Award und einen German Innovation Award gewonnen. Die Lösung wurde zudem für den renommierten Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2023 nominiert.

Erleben Sie die Ausstellung „Materials4FUTURE“ auf der Orgatec-Messe in Köln vom 25. bis 29. Oktober 2022. Praktische Informationen finden Sie auf der Website von Orgatec.

Photo: Helene Høyer Mikkelsen, architect Jens Dresling/Ritzau Scanpix
Das Video gibt eine kurze Einführung in Troldtekt-Akustikplatten auf Basis des Zementtyps FUTURECEM.