Volle Transparenz: Troldtekt legt neue EPDs vor

01.12.2021

Fachplaner und Bauherren können ab sofort neue Umwelt-Produktdeklarationen (EPDs) für zwölf verschiedene Troldtekt-Produkte aus Holzwolle-Leichtbaumaterial herunterladen. Die EPDs dokumentieren die Umweltauswirkungen über die gesamte Lebensdauer der Akustikplatten hinweg. Die neuen Ausgaben berücksichtigen auch die Stärke und Dichte der Platten.

Mit der Serie an neuen EPDs ist es jetzt noch leichter, sich einen Überblick über die Ökobilanz der Akustikplatten von Troldtekt zu verschaffen, ungeachtet der Produktvariante. Das ist nützlich für Fachplaner und Bauherren, die ein Gebäude im Hinblick auf Nachhaltigkeit zertifizieren lassen möchten.

Fünf aktuelle Umweltdeklarationen wurden im Lauf des Jahres 2021 bereits veröffentlicht, jetzt steigt die Gesamtzahl der für die Produkte von Troldtekt verfügbaren EPDs auf zwölf. Diese Produkteigenschaften werden für die verschiedenen EPDs berücksichtigt:

  • Stärke der Akustikplatten (25 oder 35 mm)
  • Zementsorte in den Akustikplatten (weiß oder grau)
  • Farbanstrich vorhanden oder nicht
  • Brandschutzeigenschaften (A2-Platten).

Die insgesamt zwölf EPDs wurden vom Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) verifiziert und veröffentlicht.

Neue Versionen berücksichtigen Materialdichte
„Die größte Neuerung bei den EPDs besteht darin, dass sie die Materialdichte der Platten berücksichtigen. Bei den klassischen Akustikplatten gibt es Unterschiede in der Dichte je nachdem, ob die Stärke 25 mm oder 35 mm beträgt. Deshalb freut es mich, dass wir jetzt separate EPDs für die verschiedenen Plattenstärken vorlegen können. Damit sind die Zahlen für die Umweltauswirkungen des gewählten Produkts jetzt noch präziser“, erklärt Vibeke Pedersen, Technische Leiterin bei Troldtekt A/S. 

Die Materialdichte variiert nur bei den klassischen Troldtekt-Akustikplatten. Bei den nicht brennbaren A2-Platten ist sie gleichbleibend, unabhängig davon, ob die Plattenstärke 25 oder 35 mm beträgt.

Auch für die preisgekrönte Serie aus Troldtekt-Designlösungen sind jetzt EPDs verfügbar. Die Designlösungen haben eine Stärke von 35 mm und sind neuerdings auch in der A2-Variante lieferbar.

Mehr Daten als vorgeschrieben
Die Umweltauswirkungen von Rohstoffen, Transport, Herstellung, Nutzungsphase, Entsorgung und Recyclingmöglichkeiten werden in einer Lebenszyklusanalyse zusammengefasst, die in Form einer Sachbilanz und einer Wirkungsabschätzung die Grundlage für die EPDs von Troldtekt ausmachen. Aus diesem Grund sind die EPDs ein nützliches Werkzeug für Bauherren und Fachplaner, die Dokumentationen über Bauprodukte sammeln und auswerten müssen.

„Wenn es um die EPDs geht, ist Transparenz für uns ganz entscheidend. Deshalb haben wir jeweils eigene EPDs für unsere verschiedenen Produkte erstellt, anstatt nur Durchschnittswerte anzugeben. Die Analysen zum Lebenszyklus unserer Produkte enthalten auch Daten, die über die obligatorischen EPD-Phasen hinausgehen“, sagt Vibeke Pedersen.

Ab Februar 2022 kann Troldtekt Akustikplatten liefern, die auf Basis des umweltfreundlicheren Zementtyps FUTURECEM™ hergestellt werden und in den EPD-Phasen A1 bis A3 (Rohstoffe, Rohstofftransport, Herstellung) einen negativen CO2-Fußabdruck haben. Das bedeutet, dass die Akustikplatten in diesen Phasen mehr CO2 aufnehmen als sie emittieren.

Troldtekt auf Basis von FUTURECEM wird in den zwölf neuen EPDs noch nicht beschrieben, sondern wird eigene EPD-Ausgaben erhalten.

>> Fakten und Vorteile der neuen EPDs

>> EPDs von Troldtekt herunterladen

 

FAKTEN: Hier sind die EPDs von Troldtekt
Troldtekt hat insgesamt zwölf produktspezifische EPDs entwickelt und von Dritten verifizieren lassen:

Akustikplatten – Stärke 25 mm:

  • Troldtekt-Akustikplatte 25 mm Natur Grau – ohne Farbanstrich
  • Troldtekt-Akustikplatte 25 mm Natur Grau – mit Farbanstrich
  • Troldtekt-Akustikplatte 25 mm Natur Hell – ohne Farbanstrich
  • Troldtekt-Akustikplatte 25 mm Natur Hell – mit Farbanstrich

Akustikplatten – Stärke 35 mm (einschl. Troldtekt-Designlösungen)

  • Troldtekt-Akustikplatte 35 mm Natur Grau – ohne Farbanstrich
  • Troldtekt-Akustikplatte 35 mm Natur Grau – mit Farbanstrich
  • Troldtekt-Akustikplatte 35 mm Natur Hell – ohne Farbanstrich
  • Troldtekt-Akustikplatte 35 mm Natur Hell – mit Farbanstrich

Akustikplatten – A2 (nicht brennbar)

  • Troldtekt-Akustikplatte A2 Natur Grau – ohne Farbanstrich
  • Troldtekt-Akustikplatte A2 Natur Grau – mit Farbanstrich
  • Troldtekt-Akustikplatte A2 Natur Hell – ohne Farbanstrich
  • Troldtekt-Akustikplatte A2 Natur Hell – mit Farbanstrich