Troldtekt A/S wird Teil der Kingspan-Gruppe: Gemeinsame Vision von Wachstum mit Fokus auf Nachhaltigkeit

21:a feb. 2022

Muttergesellschaft der Troldtekt GmbH, dänische Troldtekt A/S, die Akustikplatten aus Holz und Zement herstellt, wird Teil der irischen Kingspan-Gruppe. Damit tritt Troldtekt einer globalen Gruppe bei, die die Vision von Nachhaltigkeit in der Bauindustrie teilt. Der neue Eigentümer wird Troldtekt für weiteres internationales Wachstum rüsten – u.a. mit erheblichen Produktionserweiterungen in Dänemark.

Nach einem sorgfältigem Dialog mit sowohl Industrieunternehmen als auch Privaten Investment Fonds hat Troldtekt A/S seinen neuen Eigentümer gefunden. Am Donnerstag den 10. Februar 2022, wurde der Vertrag mit dem börsennotierten irischen Bauindustrikonzern, der Kingspan Group, unterzeichnet. Jetzt verbleiben noch die formellen behördlichen Genehmigungen, die voraussichtlich in den nächsten Monaten geklärt werden.

„Wir hatten von Anfang an einen guten Dialog mit Kingspan, und wir wurden darin bestätigt, dass es eine strategische Übereinstimmung zwischen unseren Unternehmen gibt. Unser Wunsch war es, den richtigen industriellen Eigentümer zu finden, der über die Einsicht und die Werte verfügt, um Troldtekt weiterzuentwickeln – auch als Produktionsunternehmen. Und gleichzeitig bekommt Troldtekt einen Eigentümer, der die Ambitionen von Troldtekt in Bezug auf Wachstum mit Fokus auf Nachhaltigkeit teilt.

Mit Kingspan werden beide Teile erfüllt“, sagt Kurt Bering Sørensen, Vorstandsvorsitzender von Troldtekt A/S.

Troldtekt wird unter demselben Namen und mit demselben Brand, mit dem Troldtekt schon seit 1935 auf dem Markt ist, weitergeführt. Die Produktion bleibt ebenfalls in Dänemark, wo Troldtekt nun seine Kapazität verdoppeln wird mit einem zusätzlichen Werk in der Nähe des bestehenden Werks in Troldhede, Westjütland.

Troldtekt hat großes Potenzial
Kingspan beliefert den globalen Markt mit Baumaterialien und ist in über 70 Ländern vertreten. Die Gruppe erwirtschaftet in fünf Hauptgeschäftsbereichen einen Jahresumsatz von rund 4,6 Milliarden Euro, wobei Fassadendämmung und Dämmung die beiden größten sind. Alan Lawlor, Geschäftsführer bei Kingspan Insulation, freut sich darauf, dass Troldtekt nun Teil der Gruppe wird.

„Troldtekt ist ein innovatives Unternehmen mit einer breiten Palette an natürlichen Akustiklösungen, die eine strategisch starke Ergänzung der anderen Produktpalette der Kingspan-Gruppe sein werden. Troldtekt ist auch ein gut geführtes Unternehmen, das kontinuierlich innovativ sein konnte und, dass die Messlatte im Bereich der Kreislaufwirtschaft beeindruckend hoch liegt. Das Potenzial für internationales Wachstum ist groß. Wir freuen uns darauf, dieses Potenzial gemeinsam mit den tüchtigen Mitarbeitern von Troldtekt zu realisieren“, sagt er.

Große Ambitionen im Klimabereich
Troldtekt arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt konkret und strategisch mit dem nachhaltigen Designkonzept Cradle to Cradle. 97,7 Prozent der in der Produktion verwendeten Energie stammen aus erneuerbaren Quellen. Holzwolleabfälle werden als Rohstoff für neuen Zement in Aalborg Portland recycelt. Im März 2022 bringt Troldtekt Akustikplatten auf Basis des Zementtyps FUTURECEM™ auf den Markt. Die neuen Platten haben einen negativen CO2-Fußabdruck, da sie mehr CO2 absorbieren, als sie während der Produktion und Nutzung emittieren.

Der strategische Ansatz zur Nachhaltigkeit passt perfekt in Kingspans Klimaprogramm Planet Passionate, welches auf 4 Punkten ein Fokus hat: Energie, CO2, Recycling und Wasser.  Unter den ambitiösen Zielen von Kingspan sind unter anderem bis 2030 keine Abfälle zu deponieren und eine CO2-neutrale Produktion ohne Netto-Auslässe zu haben.

„Das Geschäft von Troldtekt basiert auf den Cradle to Cradle-Prinzipien. Sie ist die Kernursache für das Wachstum der letzten Jahre. Es war uns wichtig, einen Eigentümer mit soliden Ambitionen im Klimabereich zu finden, und wir sind zuversichtlich, dass Kingspan auf dem bereits gesunden Fundament aufbauen wird”, sagt Kurt Bering Sørensen.

FAKTEN: Über Troldtekt A/S

  • Troldtekt A / S ist ein führender Entwickler und Hersteller von Akustiklösungen für Decken und Wände.
  • Seit 1935 sind dänisches Holz und Zement die Rohstoffe für die Produktion, die in Dänemark unter modernen, umweltfreundlichen Bedingungen stattfindet.
  • Die Geschäftsstrategie ist mit dem Designkonzept Cradle to Cradle als zentrales Element konzipiert.
  • Troldtekt erzielte 2021 einen Umsatz von ca. 500 Mio. DKK und beschäftigt insgesamt ca. 175 Mitarbeiter.
  • Neben dem Hauptsitz in Tranbjerg J und der Produktion in Troldhede hat Troldtekt eigene Niederlassungen in Deutschland und Schweden.
  • Seit 2005 befindet sich das Unternehmen im Besitz der Nachkommen von Thorkild Bjerglund Andersen als Familienunternehmen mit beschränkter Haftung unter der Leitung eines externen Vorstands.

FAKTEN: Über die Kingspan Group

  • Die Kingspan Group ist ein börsennotiertes Unternehmen, das 1965 in Irland gegründet wurde. Gründer Eugene Murtagh bleibt Vorstandsvorsitzender, während sein Sohn Gene Murtagh Gefgschäftsführer ist.
  • Kingspan ist ein führender Hersteller von hocheffizienten Baumaterialien für den globalen Baumarkt mit Aktivitäten in über 70 Ländern und insgesamt mehr als 15.500 Mitarbeitern.
  • Die Gruppe hat insgesamt fünf Geschäftsbereiche: Isolierte Paneele, Isolierung (wobei Troldtekt die einzige Akustiklösung sein wird), Licht + Luft, Wasser & Energie, Daten & Bodentechnologie.
  • Unter der Regie des Planet Passionate-Programms arbeitet Kingspan an ehrgeizigen Klimazielen. Unter den ambitiösen Zielen von Kingspan sind unter anderem bis 2030 keine Abfälle zu deponieren und eine CO2-neutrale Produktion ohne Netto-Auslässe zu haben.

MEHR INFO:
Kurt Bering Sørensen, Vorstandsvorsitzender von Troldtekt A/S: +45 4010 6564 // kbs@beringboard.dk

Mehr Information zu den beiden Unternehmen auch unter  www.troldtekt.de  und  www.kingspan.com

 

Pressemitteilung downloaden

Fakten über Troldtekt