Prestigeträchtiger Architekturpreis für Troldtekt® Rhombe

10:e aug. 2016

Prestigeträchtiger Architekturpreis für Troldtekt® Rhombe

Einer der Gewinner des ICONIC Awards 2016 ist die clevere Designlösung Troldtekt® Rhombe – ein Produkt, das Nachhaltigkeit, ein elegantes Design und eine gute Akustik in sich vereint.  Troldtekt A/S wird nun schon im zweiten Jahr in Folge mit einem ICONIC Award prämiert, der vom deutschen Rat für Formgebung verliehen wird.

Gute Akustik, elegantes Design und Nachhaltigkeit stehen in modernen Bauwerken hoch im Kurs, und mit Troldtekt Rhombe haben Architekten und Bauherren die Möglichkeit, diese drei Dinge miteinander zu vereinen.  Jetzt wurde diese Produktneuheit der dänischen Troldtekt A/S vom deutschen Rat für Formgebung in der Kategorie Wand, Boden und Decke mit dem ICONIC Award 2016 prämiert.

Die Akustikplatten Troldtekt Rhombe sind mit einem ansprechenden Muster versehen, das mit ein wenig Abstand wie eine dreidimensionale Kubenformation wirkt. Erhältlich ist Troldtekt Rhombe für große Räume und in der Mini-Variante für kleine Räume. Troldtekt Rhombe ist eine Designlösung aus der Troldtekt-Akustikserie und verfügt über dieselben guten Eigenschaften in Sachen Akustik, Brandschutz und Raumklima – sowie ein Cradle to Cradle-Zertifikat in Silber – wie die weiteren Produkte der Troldtekt-Serie.

Im Fokus internationaler Architekten
Troldtekt erhält nun im zweiten Jahr in Folge einen der begehrten ICONIC Awards, mit dem visionäre Architektur und innovative, nachhaltige Produkte prämiert werden. Bereits 2015 war die wellenförmige Troldtekt® Wave ausgezeichnet worden, die darüber hinaus im selben Jahr den German Design Award erhielt. Ferner wurde Troldtekt Rhombe 2016 für den German Design Award nominiert, doch hier werden die Gewinner erst Ende des Jahres bekanntgegeben.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass die Jury uns nun zwei Jahre in Folge mit einem so renommierten Preis wie dem ICONIC Award prämiert. Wir empfinden diese Auszeichnung als Anerkennung und Bestätigung dafür, dass wir innovative Akustiklösungen entwickeln“, erklärt Peer Leth, Geschäftsführer von Troldtekt A/S.

„Wir legen unser Augenmerk verstärkt auf den internationalen Markt, und es zeigt sich, dass uns Preise wie der ICONIC Award und der German Design Award vermehrt in den Fokus internationaler Architekten rücken“, fügt er hinzu.

ÜBER TROLDTEKT RHOMBE
  • Bei Troldtekt Rhombe handelt es sich um Akustikplatten aus Holzwolleleichtbauplatten, einem natürlichen Material. Die Platten mit CNC-gefrästem Muster verleihen dem Raum neben der hervorragenden Akustik einen dreidimensionalen Ausdruck.
  • Die Platten sind für große Räume ausgelegt, eignen sich in der Version Troldtekt Rhombe Mini aber auch als elegante Design- und Akustiklösung für kleine Räume. 
  • Troldtekt Rhombe und die gesamte Serie von Troldtekt-Akustikplatten ist mit dem Cradle to Cradle-Zertifikat in Silber ausgezeichnet und verfügt auch in Sachen Akustik, Brandschutz und Raumklima über hervorragende Eigenschaften.

ÜBER DIE ICONIC AWARDS

  • Die ICONIC Awards werden – ebenso wie der German Design Award – vom deutschen Rat für Formgebung verliehen.
  • Vergeben werden die Preise in den drei Hauptkategorien Architektur, Interieur, Produkt, Kommunikation und Konzept.
  • Die offizielle Preisverleihung findet am 4. Oktober 2016 auf der Expo Real in München statt.

WEITERE INFORMATIONEN:

Peer Leth, Geschäftsführer von Troldtekt A/S: +45 8747 8130 // ple@troldtekt.dk   
Tina Snedker Kristensen, Leiterin der Marketing- und Kommunikationsabteilung: +45 8747 8124 // tkr@troldtekt.dk

Presseinformation herunterladen

Fakten über Troldtekt