Troldtekt in Podiumsdiskussion beim Cradle to Cradle-Kongress in Berlin

29:e jan. 2020

Während der Diskussion beim Cradle to Cradle-Kongress in Berlin teilen wir unsere Erfahrungen über den Weg von einer Produktzertifizierung zur Anwendung des internationalen Standards als Rahmen für unsere Strategie.

Internationale Standards anstelle von nationalen können den Weg für eine Kreislaufwirtschaft bahnen.

Das ist das Hauptanliegen von Kommunikationsleiterin Tina Kristensen, wenn sie am Freitag, dem 31. Januar die Troldtekt Deutschland GmbH auf dem Cradle to Cradle-Kongress in Berlin vorstellt. Tina Kristensen nimmt an der Diskussion ‚Setting C2C standards – closing the loop‘ teil.

Die Podiumsdiskussion richtet das Augenmerk auf die Möglichkeiten, die Kreislaufwirtschaft durch Standardisierung weiter zu verbreiten.

Die Troldtekt-Akustikplatten sind gemäß dem internationalen Cradle to Cradle-Standard zertifiziert. Das Prinzip hierbei ist, dass die Materialien gesund sein müssen, um in biologische oder technische Kreisläufe einfließen zu können. Troldtekt betrachtet Cradle to Cradle jedoch nicht „nur“ als einen Produktstandard, sondern als Fundament für die eigene Geschäftsstrategie.

Wir sind der Ansicht, dass gemeinsame länderübergreifende Maßstäbe den besten Nährboden für eine Kreislaufwirtschaft bieten. Außerdem begrüßen wir Materialpässe, die – auch wenn ein Gebäude später saniert oder abgebaut werden muss – einen Überblick über die Inhaltsstoffe der verwendeten Materialien geben.  

Unterstützung von Gastgeber und Konferenz

Zu den anderen Teilnehmern der Podiumsdiskussion am Freitag gehören das Cradle to Cradle Products Innovation Institute (C2CPII) und das Deutsche Institut für Normung (DIN). C2CPII ist international für den Cradle to Cradle-Standard verantwortlich, während DIN Deutschlands nationales Standardisierungsorgan ist.

Der Cradle to Cradle-Kongress vereint jährlich mehr als 1.000 Akteure, die sich länder- und branchenübergreifend mit Kreislaufwirtschaft beschäftigen.

Die deutsche Cradle to Cradle-NGO ist im Zuge der Arbeit der Organisation zur Verbreitung nachhaltiger Standards Gastgeber der Veranstaltung in Berlin. Troldtekt unterstützt die Arbeit als ‚Freundeskreismitglied‘ der NGO. Außerdem zählen wir zu den Sponsoren des Kongresses.  

>> Mehr über den Kongress erfahren

 >> Mehr über Troldtekts Cradle to Cradle-Strategie