Nachhaltiges Kulturhaus

Skanderborg Fælled ist die moderne Version eines Rathauses: eine öffentliche Einrichtung, die neben dem Bürgeramt auch Konzerte und Sportveranstaltungen beherbergt. Der Schaffung dieses neuen Versammlungsortes liegt der Wunsch nach Synergien und Nachhaltigkeit zugrunde.

Durch ein geglücktes architektonisches Zusammenspiel entsteht im Skanderborg Fælled ein einzigartiger Gebäudekomplex, der Polizeirevier, Bürgeramt und Handballhalle der dänischen Stadt Skanderborg unter einem Dach vereint. Der Verwaltungsbau trägt ein DGNB-Zertifikat in Platin, das nicht nur auf viele konkrete Lösungen und eine bewusste Materialwahl, sondern auch auf die Multifunktionalität und die Benutzerfreundlichkeit der Einrichtungen zurückzuführen ist.

Das Bürgeramt und die benachbarte Sporthalle sind durch eine doppelte Glaswand mit Ornamenten der Künstlerin Vibeke Tøjner voneinander getrennt –  eine elegante Art, die Räume zueinander zu öffnen und zugleich auszuschmücken. Die doppelte Sporthalle lässt sich in zwei Abschnitte unterteilen und für ganz unterschiedliche Veranstaltungen nutzen. Für Handballspiele stehen hier knapp 1.600 Sitzplätze zur Verfügung, bei Konzerten finden sogar über 4.000 Besucher Platz.

Akustik für Musik  

Die Mehrzweckhalle in Skanderborg ist die erste Sporthalle in Dänemark, die auch für Musikkonzerte ausgelegt wurde. Das bedeutet, dass die Akustik der Halle für musikalische Darbietungen mit ausgezeichnetem Klang geeignet ist. Schmidt, Hammer & Lassen Architects haben die besondere Raumakustik durch intensive Bearbeitung der Wand- und Deckenflächen erreicht und zugleich einen ansprechenden Raum mit viel Tageslicht geschaffen. Das Erscheinungsbild hebt sich von anderen Mehrzweckhallen sichtbar ab.

Die großen Wandflächen wurden mit Troldtekt Akustikplatten verkleidet, was zu einer drastischen Verkürzung der Nachhallzeiten führt. Die Platten wurden im Verband verlegt und erzeugen optisch einen sehr ruhigen Hintergrund. Dank schwarzer Vorhänge lässt sich der Raum sehr gut verdunkeln. Die Halle verfügt über ebenerdige Türen ins Freie, wodurch Veranstaltungen zugleich drinnen und auf dem Vorplatz der Halle stattfinden können.

Fakten

Projekt:
Skanderborg Fælled in Skanderborg, Dänemark
Architekten:
Schmidt, Hammer & Lassen Architechts
Bauherr:
Skanderborg Kommune
Troldtekt Produkte
Wandverkleidung:
Troldtekt Plus Akustikplatten
Farbe:
Schwarz gestrichen und Natur Hell
Struktur:
Fein (1,5 mm Holzwolle)
Text & Fotos
Text:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin
Fotos:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin