Wie Schwimmen in der schwedischen Natur

Östlich von Trollhättan kann man in das modernisierte Schwimmbad Lunnevibadet eintauchen, das ein helles und natürliches Design erhalten hat. Troldtekt-Akustikdecken sorgen für einen angenehmen Lärmpegel.

In der kleinen Stadt Grästorp in der schwedischen Provinz Västra Götalands Län findet man das Lunnevibadet in Verbindung mit Grästorp Camping.

Das Bad wurde seit 2018 modernisiert und erweitert. Zu den Modernisierungen zählen eine neue Dachkonstruktion, neue Innenflächen, ein neuer Spielbereich und ein Kinderbecken, eine Erhöhung der Wasseroberfläche, die Optimierung der vorhandenen Becken sowie eine bessere Beheizung und Wasserreinigung.

Die schwedische Beratungsfirma We Group hat sich auf Schwimmbäder spezialisiert und trug von Beginn der Modernisierung bis zur fertigen Anlage die Verantwortung für Design, Konstruktionsleitung und Einkauf.

Reichlich Licht und das Gefühl von Natürlichkeit

Im Lunnevibadet hat man das Augenmerk darauf gelenkt, mithilfe großer Glaspartien, durch die sich das Licht auf den Bodenfliesen widerspiegelt, viel Licht hineinzulassen. An den Wänden sind Holzprofile montiert, was das Gefühl unterstreicht, von Natur umgeben zu sein.

Die Decken sind wellenförmig und mit weißen Troldtekt-Akustikplatten verkleidet. So wird ein angenehmer Lärmpegel sichergestellt, was für Schwimmbäder, in denen viele Menschen versammelt sind, äußerst wichtig ist. Die Akustikplatten sorgen dafür, die vielen Geräusche zu absorbieren, die sonst zwischen den harten Flächen in dem großen Raum hin und her schwingen würden.

Fakten

Projekt:
Lunnevibadet in Grästorp, Schweden
Architekten/Berater:
We Group
Bauherr:
Grästorp Kommune
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Troldtekt-Akustikplatten
Farbe:
Weiß 101
Struktur:
Fein (1,5 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
5 mm Fase, K5
Text & Fotos
Text:
Publico
Fotos:
We Group