VUC Sønderborg

In 2009 wurde beschlossen, die örtliche Erwachsenenbildungseinrichtung VUC Sønderborg auszubauen. Der Grund hierfür war die kleine Größe und die für modernes Unterrichten ungeeignete Gestaltung. Als Folge dessen wurde ein Architekturwettbewerb ausgeschrieben, und Kai Østergaard Jensen von ZENI Architects gelang es auf elegante Weise, das traditionelle Schulgebäude von 1937 in ein modernes Exzellenzlernzentrum zu verwandeln. Die Ingenieursdienstleistungen übernahm COWI, und das Generalunternehmen war Bo Michelsen A/S aus Tønder, Dänemark.

Die Fläche wurde durch einen neu angebauten Flügel mehr als verdoppelt, das Design stellte eine besonders aufregende Verbindung zwischen Neu und Alt her, und außerdem bekam das Gebäude einen neuen Haupteingang. Das Innenleben des Gebäudes ist überraschend dynamisch. Das alte Gebäude hat sich komplett verwandelt, und der ganze Ort brummt vor Geschäftigkeit. Im Zentrum befindet sich ein neues bis in den vierten Stock offenes Atrium, das dazu beiträgt, ein Gefühl von positiver Energie und Geräumigkeit zu vermitteln.

In der alten Schule war die Akustik sehr schlecht, und im neuen Anbau sollte sie unbedingt erstklassig sein. Deshalb haben die Architekten und Ingenieure auch auf fast allen Decken Troldtekt Plus-Platten montiert. Über diese wurde zusätzliche Dämmung angebracht, um die tiefen Töne zu absorbieren, wobei in allen Räumen darauf geachtet wurde, das beste klangliche Umfeld zu schaffen.

Eine große Wendeltreppe verbindet die Stockwerke dort miteinander, wo sich Balkone zum offenen Atrium hin befinden und viele verschiedene Aussichten und Erlebnisse eröffnen. In zwei zylindrischen Türmen befinden sich kleine Treffbereiche, während die Klassenräume entlang der Außenwände liegen, um so genügend Tageslicht zu ermöglichen. Offensichtlich profitieren die Schüler und das Personal von diesem entspannenden Umfeld, das mit dem Hintergedanken entworfen wurde, ein aufregendes und höchst funktionales Gebäude mit vielen interessanten Details zu errichten.

Fakten

Projekt:
Erweiterung der Erwachsenenbildungseinrichtung VUC Sønderborg, Dänemark
Architekten:
ZENI arkitekter A/S
Bauherr:
VUC Sønderjylland
Troldtekt Produkte
Deckenplatten:
Troldtekt Plus Akustikplatten
Farbe:
Natur hell
Struktur:
Ultrafein (1,0 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
5 mm Fase, K5-FN, montiert mit Troldtekt Schrauben
Text & Fotos
Text:
Thomas Mølvig, Architekt
Fotos:
Thomas Mølvig, Architekt