Modernisierte Schule mit Respekt vor der klassischen Architektur

Zentral in Limhamn in Malmö liegt die Linnéskolan, die eine längst fällige Modernisierung erfahren hat, bei der jedoch respektvoll mit dem ursprünglichen architektonischen Stil der Schule umgegangen wurde.

Wenn Wände reden könnten, würden die Mauern der Linnéskolan in Malmö von einer hundertjährigen Schulgeschichte berichten können.

Das erste Gebäude der Schule wurde 1904 errichtet und der historische Rahmen ist nicht zu übersehen, wenn man das Gebäude betritt. Hier findet man freigelegte Ziegelsteine in verschiedenen Farbtönen und Mustern sowie handgemalte Dekorationen.

Die Linnéskolan hat jedoch vor kurzem eine längst fällige Modernisierung erhalten, um den Rahmen beim Lernen zu verbessern. Die Schule ist ein Ort für etwa 500 Schüler und Schülerinnen, verteilt auf die 4. bis 9. Klasse. Das weiße Schulgebäude umgibt einen großen Schulhof, auf dem die Schüler und Schülerinnen in verschiedenen Aktivitätsbereichen spielen können, die die Motorik anregen.

Ruhe zum Lernen

In der Linnéskolan wurden Troldtekt-Akustikplatten in Natur Hell an einem T-Schienensystem montiert, bei dem jede einzelne Platte von einer Metallschiene umrahmt ist. Die hellen Farben beruhigen das Auge und die Akustikdecke fügt sich natürlich in die bestehende Architektur der Schule ein.

Sowohl in den Klassenräumen als auch in den Aufenthaltsbereichen, in denen sich die Schüler und Schülerinnen versammeln oder Gruppenarbeit durchführen, ist es wichtig, für ein Innenraumklima mit guter Akustik zu sorgen.

Fakten

Projekt:
Linnéskolan in Malmö, Schweden
Architekten:
New Line Arkitekter
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Farbe:
Natur Hell
Struktur:
Fein (1,5 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
Gerade Kante für sichtbare Schiene, K0-S
Montage:
Mit Troldtekt T-Schienensystem
Text & Fotos
Text:
Publico
Fotos:
Bara Bild