Harmonie im Hulahoppen

Im süddänischen Vojens wurden zwei Kindertagesstätten unter dem Dach eines dreiflügeligen Gebäudes zusammengeführt, das im Innen- wie im Außenbreich optimale räumliche Verhältnisse bietet.

Die Tagesstätte „Hulahoppen“ (benannt nach dem Hula-Hoop-Reifen) in Vojens bietet Platz für 120 Kinder. Dennoch herrscht im Innern des Gebäudes eine überraschend ruhige Stimmung. Im Zuge der Zusammenlegung zweier Kitas lautete der Wunsch, ein Gebäude zu errichten, das in drei eigenständige Flügel gegliedert ist: Kindergarten, Kinderkrippe und Gemeinschaftsraum mit angeschlossener Küche und Personalräumen.

Die Gemeinschaftseinrichtungen sollten also von ihrer traditionellen Anordnung in der Gebäudemitte in einen eigenen Gebäudetrakt verschoben werden, um das Geschehen in den Spiel- und Lernräumen nicht zu stören. Der Gemeinschaftsraum wirkt großzügig dank zusätzlicher Raumhöhe und runder Oberlichter, die zu jeder Jahreszeit eine besondere Stimmung erzeugen. Troldtekt-Akustikplatten an den Decken aller Räume tragen zur Schaffung der ruhigen Atmosphäre im gesamten Gebäude bei, denn sie sorgen sowohl in den kleineren Räumen als auch im dachhohen Gemeinschaftsraum für eine gute Akustik.

Decke und Dach als durchgängige Elemente des organischen Gebäudekörpers verleihen der Kita eine ganz eigene Identität. Zugleich entsteht durch die Dachflächen architektonische Variation. Das überkragende Dach verläuft von der Eingangspartie zu den Giebeln hin. Dadurch entstehen schattige und windgeschützte Bereiche auf der dem Spielplatz zugewandten Seite, und es erübrigen sich besondere Sonnenschutzelemente im Gebäudeinnern. Die durch den Dachüberhang entstehende Dynamik verdeutlicht zugleich, dass das Innere des Gebäudes von einem zentralen Mittelpunkt aus in die drei Flügel hinein verläuft.

Auch um eine optimale Nutzung des Tageslichts hat sich das Architekturbüro Pluskontoret bemüht. Die Flurbereiche sind lebendig gestaltet mit heruntergezogenen Fenstern zum Spielplatz hin. Die zur Gebäudemitte hin gelegenen Aktivitätsräume verfügen über Glasinnenwände, die für mehr Licht und Offenheit sorgen, ohne dass sich Lärm im Gebäude ausbreiten kann. Neben dem Hulahoppen hat Pluskontoret zwei weitere Kindertagesstätten für die Kommune Haderslev entworfen, bei denen ebenfalls gute Zusammenarbeit und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt standen.

Fakten

Projekt:
Kindertagesstätte "Hulahoppen" (Hula-Hoop) in Vojens, Dänemark
Architekten:
Pluskontoret A/S
Bauherr:
Haderslev Gemeinde
Troldtekt Produkte
Deckenplatten:
Troldtekt Akustikplatten
Farbe:
Weiß 101
Struktur:
Fein (1,5 mm Holzwolle)
Text & Fotos
Text:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin
Fotos:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin