Elverhuset

Elverhuset in Høje Tåstrup ist eine neue Kindertagesstätte für mehr als 100 Kinder im Alter von bis zu 6 Jahren. Nachhaltige Lösungen und umweltfreundliche Materialien, die den dänischen Gesundheits-, Funktions- und Wartungsanforderungen entsprechen, wurden hier verwendet. Das Interieur ist auch allergikerfreundlich und hat eine hohe Luftwechselrate.

Elverhuset in Høje Tåstrup ist eine neue Kindertagesstätte für mehr als 100 Kinder im Alter von bis zu 6 Jahren. Nachhaltige Lösungen und umweltfreundliche Materialien, die den dänischen Gesundheits-, Funktions- und Wartungsanforderungen entsprechen, wurden hier verwendet. Das Interieur ist auch allergikerfreundlich und hat eine hohe Luftwechselrate.

Elverhuset wurde als ein großes Quadrat auf zwei Stockwerken entworfen, aber an der Nordseite liegt das Gebäude etwas niedriger. Eine Wendeltreppe verbindet die Gemeinschaftsräume und die Flure auf beiden Stockwerken, die um ein Atrium herum gebaut sind, wo das Tageslicht durch ein großes Dachfenster hineinfällt und das Erdgeschoss ausleuchtet. In einem Gebäude mit einem großen offenen Atrium wie diesem ist eine gute Akustik entscheidend. Aus diesem Grund wurden Troldtekt-Platten auf den Decken verbaut, um für ein gesundes Innenraumklima und eine gute Akustikumgebung zu sorgen.

Die Passivbauweise wurde im gesamten Gebäude angewendet, das als eine unabhängige selbstversorgende Energiemaschine funktioniert. Die Architekten von Bjerg Arkitekter haben sich auf die Passivbauweise spezialisiert und haben sogar ein Zertifikat, das das beweist. In Wahrheit geht es hier um gesunden Menschenverstand und darum, das Gebäude als ein Ganzes zu betrachten. Die Haupträume blicken nach Süden und bekommen somit viel Sonnenlicht und Energie ab. Die Fenster und der Betonbau wurden so entworfen, dass mit Sonnenlicht geheizt und die innen entstehende überschüssige Wärme gespeichert werden kann. Das Erdreich um das Gebäude fungiert ebenfalls als ein Wärmepuffer und leistet so einen Beitrag zu der thermischen Auslegung.

Troldtekt wurde durchgehend verbaut, und mit ihren weißen Oberflächen ziehen die Platten mehr Licht in die Räume. Künstliche Beleuchtung wurde in die Troldtekt-Platten integriert, was das Erscheinungsbild der Deckenoberfläche nicht unterbricht, sondern fortführt. Aufgrund des offenen Raums zwischen den beiden Stockwerken im Atrium ist eine laute Umgebung ein natürliches Risiko, aber hier wurde ebenfalls für eine gute Akustik gesorgt.

Fakten

Projekt:
Kindertagesstätte in Høje Tåstrup, Dänemark
Architekten:
Bjerg Arkitekter A/S
Troldtekt Produkte
Deckenplatten:
Troldtekt Akustikplatten
Farbe:
Weiß 101
Struktur:
Fein (1,5 mm Holzwolle)
Text & Fotos
Text:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin
Fotos:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin