Rohe Inspiration von Kødbyen

Das Hotel Scandic Kødbyen in Kopenhagen hat ein Restaurant mit Attitüde eingerichtet, das klare Bezüge zum angrenzenden historischen Schlachthofviertel (Kødbyen) aufweist.

Das „MØR Restaurant & Bar“ liegt in einer breiten Passage zwischen Skelbæksgade und dem ehemaligen Schlachthofviertel im Kopenhagener Stadtteil Vesterbro. Es ist Teil des neuen Hotels Scandic Kødbyen. Das Lokal lädt zum Mittagstisch und Abendessen ein, doch in der Küche glühen praktisch immer die Kohlen. Feuer, Hitze und Rauch sind Dreh- und Angelpunkt für die Zubereitung von Speisen aller Art.

Als Inspiration für die Einrichtung dient das raue, urbane Umfeld des angrenzenden „weißen“ Schlachthofviertels, das in den 1930er Jahren erbaut wurde und unter Denkmalschutz steht. Stimmungsvoll wirken Elemente wie Fleischhaken als Handgriffe, Teppiche mit marmoriertem Muster, das an Fleisch erinnert, und authentische Materialien wie Eisen, Kupfer und Beton.

Die Beleuchtung ist intim. Die Atmosphäre wird durch schwarze Troldtekt-Decken verstärkt, die die Raumakustik verbessern und den Gästen des „MØR“ einen angenehmen Aufenthalt bereiten.

Im Anschluss an das Restaurant befindet sich die Hotelbar, die im gleichen Stil mit warmen Farben und Referenzen an das urbane Milieu des Stadtteils eingerichtet ist.

Coffee Box

In dem großen, unkonventionellen Loungebereich des Hotels Scandic Kødbyen können die Gäste entspannen, in Ruhe arbeiten oder Gedanken austauschen, zum Beispiel bei einer Tasse Kaffee im Hotelcafé „Coffee Box“.

Der Einrichtungsstil ist international, deutlich geprägt von der „New Nordic“-Ästhetik. Viele der Möbel sind aus Holz, und zwischen den verschiedenen Sitzzonen wachsen kleine und große Grünpflanzen, die das kreative Milieu unterstreichen sollen.

Die Decken des Cafés sind hoch und wie im Restaurant, in der Bar und der Rezeption mit schwarzen Troldtekt-Akustikplatten verkleidet, die den Klang im Raum verbessern und optisch für Einheitlichkeit sorgen. Dadurch wirkt das Café sowohl kontrastreich als auch sehr einladend.

Fakten

Projekt:
Scandic Kødbyen mit MØR Restaurant & Bar und Coffee Box in Kopenhagen, Dänemark
Architekten:
Danielsen Architecture A/S
Bauherr:
Halmtorvet 29 A/S
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Troldtekt Akustikplatten
Farbe:
Schwarz 207
Struktur:
Fein (1,5 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
5 mm Fase, K5
Montage:
Mit Troldtekt-Schrauben
Text & Fotos
Text:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin
Fotos:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin