Nachhaltigkeit auf dem Teller und beim Design

In Göteborg befindet sich das neu eröffnete Restaurang Human, in dem großen Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit gelegt wird – sowohl in Bezug auf das Essen als auch auf das Design. Dies spiegelt sich unter anderem in der Wahl von Troldtekt Akustikplatten für die Deckenverkleidung wider.

Human Restaurang, im Zentrum von Göteborg an der Risåsgatan gelegen, öffnete seine Türen für Gäste im Herbst 2021. Hinter dem neuen Restaurant steht Chefkoch Martin Moses, und die Räumlichkeiten beherbergten zuvor eine Sportbar.

Daher war vor der Eröffnung des Restaurants eine Renovierung erforderlich. Die Werte des Restaurants orientieren sich vor allem an Qualität und Nachhaltigkeit – und das spiegelt sich sowohl in der saisonalen Speisekarte als auch im Design wider.

Das Restaurant bietet Platz für 45 Gäste, die die Zubereitung ihres Menüs in der offenen Küche mitverfolgen können.

Natürliche Farben und Materialien

Bei Human Restaurang ist der Stil skandinavisch, mit natürlichen Farben wie Beige und Braun kombiniert mit einer tiefblauen Kontrastfarbe bei den Lampen und in der offenen Küche. In Bezug auf das Inventar wurde Wert auf Recycling gelegt, zum Beispiel sind die Stühle Vintage-Stühle aus Småland. Darüber hinaus ist der Innenraum mit Holz gestaltet.

Für die Decken wurden klassische Troldtekt Akustikplatten in Natur Hell gewählt, was dem Wunsch nach einem natürlichen Design und einem dokumentiert nachhaltigen Material entspricht. Darüber hinaus sorgen die Akustikdecken dafür, dass die Gäste eine angenehme Geräuschkulisse erleben. Die Lampenschiene über den Tischen wurde außerdem als integrierter Bestandteil der Troldtekt-Decke montiert.

Fakten

Projekt:
Restaurant-Renovierung in Göteborg, Schweden
Architekten:
Bornstein Lyckefors
Bauherr:
Martin Moses
Bauunternehmer:
Celander AB
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Troldtekt Akustik
Farbe:
Natur Hell
Struktur:
Extrem fein
Kantenprofil:
K0 mit gerader Kante
Montage:
Mit Troldtekt Schrauben
Text & Fotos
Text:
Publico
Fotos:
BaraBild