Rundes Café mit gemütlichem Panoramablick

Von den Kais der Stadt Middelfart hat man eine herrliche Aussicht über den Kleinen Belt, der sich zwischen der Insel Fünen und Jütland erstreckt und von zwei großen Brücken überspannt wird. Ein beliebter Treffpunkt in Middelfart ist das runde Café Razz, aus dem heraus man einen ähnlich faszinierenden Ausblick hat.

Wer das Café Razz betritt, bemerkt sofort die angenehme Stimmung. Die Atmosphäre ist entspannt und gemütlich, die Speisekarte vielseitig und die Aussicht auf den Kleinen Belt und Jütland unverstellt. 

Das Café wurde um eine Etage aufgestockt und bietet nun Platz für größere Gesellschaften und Sonderveranstaltungen, für die das gesamte Obergeschoss genutzt werden kann. Mit seiner runden Form und dem Panoramablick bietet der Raum einen ganz besonderen Charme. Im Zuge des Ausbaus wurden die Decken im Erdgeschoss und im neuen Obergeschoss mit Troldtekt-Platten verkleidet, die für eine gute Akustik sorgen.

Cafébesitzer Rasmus Jørgensen zeigt sich begeistert über die neue gemütliche Stimmung im Raum. Die schwarzen Deckenflächen verbergen diverse Installationen und lenken das Augenmerk auf die warme Atmosphäre und die tolle Aussicht. Das Café Razz verfügt über eine Terrasse zum Kai hin und spielt somit eine zentrale Rolle für das Sommerleben im Hafenviertel. In kurzem Abstand von hier liegt die Kulturinsel (Kulturøen) und dazwischen eine Reihe von attraktiven Wohngebäuden.

Fakten

Projekt:
Café Razz in Middelfart, Dänemark
Bauherr:
Café Razz
Troldtekt Produkte
Deckenplatten:
Troldtekt Akustikplatten
Farbe:
Schwarzer Anstrich auf grauem Grund
Struktur:
Ultrafein (1,0 mm Holzwolle)
Text & Fotos
Text:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin
Fotos:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin