Offenes Haus

Das Haus der Psychiatrie im ehemaligen Hospital von Marselisborg in Aarhus bietet Betreuung und Aktivitäten mit Schwerpunkt auf menschliche Nähe und Behaglichkeit.

Die ambulante Einrichtung, die von der Region Mitteljütland gemeinsam mit der Stadt Aarhus betrieben wird, kümmert sich weniger um akute psychische Erkrankungen sondern eher um Menschen, die aus verschiedenen Gründen sozialpsychologische Betreuung benötigen.

In dem Gebäude sind die örtliche Sozialstation und das Team für Hausbesuche untergebracht. Auch die Seminare der Recovery-Schule und eine offene Beratung finden im Haus der Psychiatrie statt.

In einem separaten Gebäudeteil befinden sich acht kommunal und acht regional verwaltete Räume für ambulante Übernachtungen. Die Zimmer sind mit normalen Möbeln sehr wohnlich eingerichtet, um den Eindruck eines Krankenhauses zu vermeiden. Die Zimmerdecken sind mit Troldtekt-Akustikplatten verkleidet, die eine angenehme Akustik erzeugen und in den Räumen mit glatten Wänden für Stofflichkeit und Materialität sorgen.

Angenehmer Rahmen für persönliche Betreuung

Schon im Eingangsbereich fällt der sehr entgegenkommende, persönliche Charakter des Hauses auf. Die Ausstattung mit Möbeln und Inventar unterscheidet sich bewusst vom Standard öffentlicher Gebäude und Gesundheitseinrichtungen. Die Bürger sollen sich hier willkommen und geborgen fühlen, wenn sie an Kursen, Aktivitäten oder therapeutischen Maßnahmen teilnehmen.

Das Hauptgebäude der ehemaligen Klinik wurde umgebaut, um das Haus der Psychiatrie zu beherbergen. Dabei wurden die Räumlichkeiten von der Größe her auf die aktuelle Nutzung als Beratungs-, Aufenthalts- oder Aktivitätsräume zugeschnitten. In einem ausgebauten Flurabschnitt wurde ein Café eingerichtet, in dem die Nutzer des Hauses sich in gemütlichem Rahmen treffen können.

Troldtekt findet sich überall im Gebäude. Die Akustikplatten verleihen den teils hohen Räumen nicht nur eine buchstäbliche Ruhe, sondern auch eine ansprechende Optik und Materialität.

Fakten

Projekt:
Haus der Psychiatrie Marselisborg in Aarhus, Dänemark
Bauherr:
Region Midtjylland und Aarhus Kommune
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Troldtekt Plus Akustikplatten
Farbe:
Weiß 101
Struktur:
Ultrafein (1,0 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
5 mm Fase und Stufenfalz für U-Kantenspur, K5-FU
Montage:
Mit Troldtekt-Strukturschrauben
Text & Fotos
Text:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin
Fotos:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin