Ein Haus, ein Raum

Das schwarze Holzhaus am Wasser hat viele Winkel und Ausrichtungen, die von einem Pultdach zusammengehalten werden. Es entsteht eine starke, spannende Dynamik, die dem Haus eine ganz eigene Identität verleiht. Charakteristisch ist auch die Decke im Obergeschoss, unter deren weißen Holzleisten sich Troldtekt-Platten verbergen, die den offenen Raum akustisch erst möglich machen.

Mit Aussicht auf die Bucht von Aarhus und nur wenigen Gehminuten zum Strand hat die Villa in Skæring eine fantastische Lage. Nach langen Jahren im Zentrum von Aarhus sehnte sich die Eigentümerfamilie nach Veränderung und kaufte zunächst ein Freizeithaus, dass sich auf diesem Grundstück befand. Die neue Villa, entworfen von dem Architekturbüro Mette Wienberg Architects in Aarhus, erinnert kaum an ein typisches dänisches Sommerhaus – es weist jedoch einige der typischen Qualitäten wie offene Räume und den Kontakt zum Wasser auf. Das Haus wurde aus Holz gebaut, und Holz spielt auch im Innern eine zentrale Rolle.

Möbel aus Eichenholz verbindet die Räume

Beim Betreten der Villa gelangt man zunächst in die große Wohnküche, die in offener Verbindung zu den weiteren Geschossen und Räumen des Hauses steht. Ein großes „Möbel" aus Eichenholz beherbergt Schränke und führt in das Wohnzimmer im Obergeschoss und zum Arbeitszimmer im Untergeschoss. Das große, geneigte Dach öffnet vom Obergeschoss den Blick auf die Bucht. Die Troldtekt-Decke wird durch parallel verlaufende, weiß lackierte Holzleisten teilweise verdeckt und harmoniert gut mit den vielen weichen Oberflächen im Haus.

Fantastische Akustik trotz Deckenhöhe

Eigentümer Niels Albertsen erzählt, dass es für ihn ein tolles Erlebnis war, den Neubau des Einfamilienhauses zu begleiten. „Das Haus bietet uns die Möglichkeit, uns zurückzuziehen und gleichzeitig zusammen zu sein, und die Akustik ist trotz der zweigeschossigen Deckenhöhe fantastisch." „Ein besonders schönes, fast barockes Detail des Hauses liegt darin, dass man beim Hinabgehen der Treppe entlang der Holzwand zum Untergeschoss die helle Decke im Obergeschoss wahrnimmt und das Licht zugleich aus mehreren Richtungen kommt", erzählt Niels Albertsen begeistert.

Fakten

Projekt:
Einfamiliehaus in Skæring, Dänemark
Architekten:
Wienberg Architects, Mette Wienberg
Bauherr:
N. Albertsen & K. Tønning
Troldtekt Produkte
Deckenplatten:
Troldtekt Akustikplatten + aufmontierte Holzleisten als Kundenlösung
Farbe:
Weiß 101
Struktur:
Fein (1,5 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
5 mm Fase, K5, montiert mit Troldtekt Schrauben, mit Holzleisten verdeckt
Montage:
Sonderlösung
Text & Fotos
Text:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin MAA
Fotos:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin MAA