Himmlische Ruhe und Panoramablick im dänischen Seenhochland

Betina und Tim Olsen fanden ihr Einfamilienhaus in einer der romantischsten Gegenden Dänemarks: im Søhøjlandet, dem Seenhochland bei Skanderborg in Jütland. Das Haus steht am Skanderborg Sø und ist frisch renoviert. Für eine besonders gute Akustik und eine schöne Optik in den hohen Räumen sorgt die Akustik-Designlösung Troldtekt Line.

Mit dem Panoramablick auf den See war es für die Olsens und ihre beiden Kinder genau die richtige Entscheidung, an diesen Traumort zu ziehen – denn er liegt weniger als einen Kilometer von ihrem alten Zuhause entfernt. Im September 2018 übernahmen sie die 1966 gebaute Villa, die allerdings zunächst komplett saniert werden musste. Gut ein Jahr später konnte die Familie dann umziehen.

Im Zuge der Sanierung wurden an dem Haus umfassende konstruktive Veränderungen vorgenommen. Bei der Fassadengestaltung war ein Architekt mit Zeichnungen behilflich, die Gestaltung und Aufteilung der Innenräume entwarf die Familie Olsen jedoch selbst.

„Der Architekt hat seinen Schwerpunkt auf die schöne äußere Linienführung und die Erkerfenster der Zimmer gelegt. Da wir nicht zum ersten Mal selbst Umbauten vorgenommen haben und als Kinderfamilie besondere Bedürfnisse im Alltag haben, war es sehr sinnvoll, den Innenausbau in Eigenregie vorzunehmen“, erzählt Tim Olsen.

Das Dachgeschoss der Villa war ursprünglich ungenutzt, doch die Olsens wollten es zu einem vollwertigen Obergeschoss umbauen. Um dort mehr Wohnraum zu schaffen, wurde das Dach angehoben und der Kniestock um einen Meter aufgemauert. Dabei wurde auch die Dachkonstruktion neu aufgebaut und mit flachen Ziegeln eingedeckt.

„Dank der großen Fenster haben wir eine atemberaubende Aussicht auf den See. Genau diesen Panoramaeffekt wollten wir haben. Das gelang uns auch im Rest des Hauses, und jetzt gibt es von allen seeseitigen Zimmern im Erdgeschoss und im ersten Stock einen tollen Blick auf den See“, berichtet Betina Olsen.

Hochwertige Materialien in jedem Raum
Die Olsens haben sich für eine vom Tischler in Handarbeit gefertigte Küche aus massiver Eiche entschieden. Derselbe Tischler hat auch die Möbel für die Badezimmer und WCs sowie die teils begehbaren Wandschränke in den Zimmern gebaut. Die Wandschränke sind an die schrägen Wände im Obergeschoss angepasst und bieten daher maximale Raumnutzung.

Schon im alten Haus der Olsens gab es Fischgrätparkett, das sie deshalb auch in der neuen Villa verlegen ließen. Es macht optisch etwas her und schafft eine wohnliche Atmosphäre.

Das Haus hat markante schräge Decken, die teilweise bis zum First offen sind – über sieben Meter. Wegen des ansprechenden ästhetischen Ausdrucks haben die Olsens an diesen Deckenabschnitten Design-Akustikplatten der Sorte Troldtekt Line einbauen lassen. Das Ergebnis ist eine hervorragende Raumakustik im ganzen Haus, von der die Olsens selbst überrascht sind.

Bei einem Besuch im Troldtekt-Showroom entdeckten wir die neuen Troldtekt Line Akustikplatten, die Teil der neuen Serie von Designlösungen sind. Die gefielen uns sehr gut. Wir wählten dafür einen speziellen grauen Farbton aus, der zu den Decken im Hauswirtschaftsraum und in den Mehrzweckzimmern passt“, erklärt Tim Olsen. Für diese Räume hatten die Olsens Troldtekt-Platten in der Farbe Natur Grau ausgewählt.

„Die Akustik ist viel besser als wir erwartet hatten. Es herrscht eine schöne Ruhe, wenn wir miteinander reden – auch in der Küche und im Wohnzimmer und von Raum zu Raum. Man kann alles deutlich verstehen, niemand muss adie Stimme erheben. Wenn wir Gäste haben, gibt es immer einige, die die gute Akustik erwähnen, die man sofort wahrnimmt.“

Fakten

Projekt:
Saniertes Einfamilienhaus von 1966 in Skanderborg, Dänemark
Bauherr:
Betina und Tim Olsen
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Troldtekt und Troldtekt Line Akustikplatten
Farbe:
Grau Sonderfarbe und Natur Grau
Struktur:
Ultrafein (1,0 mm Holzwolle)
Montage:
Mit Troldtekt-Strukturschrauben
Text & Fotos
Text:
Publico
Fotos:
Tommy Kosior, Troldtekt A/S