Scharfer Minimalismus und gedämpfter Schall

Mit großartiger Aussicht über den grünen Golfplatz und die Natur baute die Typenhausfirma HusCompagniet 2017 ein minimalistisches eingeschossiges Haus mit 167 Quadratmeter Wohnfläche.

Das Haus in Haderslev folgt der minimalistischen Architektur außen wie innen und hebt sich ab von herkömmlichen Typenhäusern durch seine geraden Giebel, den fehlenden Dachübersand, den Einbaukamin und die 15-Grad schräge Decke in der Wohnküche – dem Herzen des Hauses.

– Bei HusCompagniet bevorzugen wir eine durchgehende Architektur und Materialwahl. Denn das sorgt für den besten ganzheitlichen Eindruck. Auf der Straße Køllesvinget in Haderslev haben wir daher Troldtekt im gesamten Haus verbaut, sagt Morten Corydon, Vertriebsleiter bei HusCompagniet.

Schalldämpfung in allen Räumen
Sowohl in kleinen als auch in großen Räumen sorgen Troldtekt-Decken für eine gute Akustik. Insbesondere weil im Haus harte Böden verbaut sind – aus großen Fliesen und breiten, hellen Dielen – auch weil die Decke der Wohnküche schräg aufwärts verläuft, ist es wichtig, auf die Akustik zu achten. Wenn HusCompagniet keine Troldtekt-Decken in der Wohnküche gewählt hätte, würde der Lärm der Küche nachhallen und für schlechte Akustik sorgen.

– Wir sprechen uns ganz klar für Troldtekt aus. Ganz gleich, ob ein Haus groß oder klein, hoch oder niedrig ist, Troldtekt verbessert die Akustik. Man fühlt sich einfach wohl, wenn man ein Haus betritt, in dem man spürt, dass der Schall so gut gedämpft ist, wie es den Troldtekt-Decken gelingt. Daher möchten wir kommenden Hauseigentümern auch zeigen, dass Troldtekt in moderne, minimalistische Häuser passt, sagt Morten Corydon.

Fakten

Projekt:
Eingeschossiges Einfamilienhaus in Hadersleben, Dänemark
Architekten:
HusCompagniet
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Troldtekt Akustikplatten
Farbe:
Weiß 101
Struktur:
Ultrafein (1,0 mm Holzwolle)
Text & Fotos
Text:
Publico
Fotos:
HusCompagniet