Designdecke schafft bessere Akustik und Arbeitsbedingungen

Schlechte Raumakustik war ein Störfaktor für die Mitarbeiter des Baumaschinenherstellers und -händlers Wacker Neuson. Am dänischen Firmensitz wurde die Designlösung Troldtekt Line zur eleganten Lösung für das Akustikproblem.

Viele Büroangestellte kennen das – der Lärm im Großraumbüro ist manchmal ohrenbetäubend, wenn die Kollegen untereinander oder mit Kunden am Telefon laut reden.

Das kann sogar zusätzliche Krankheitstage und Produktivitätsverluste kosten, wie eine Studie des Nationalen Forschungszentrums für Arbeitsschutz in Dänemark zeigt. 

Geräuschpegel lief aus dem Ruder

Eines der Unternehmen, das sich mit akuten Akustikproblemen konfrontiert sah, war Wacker Neuson. Der deutsche Konzern produziert und vertreibt Baumaschinen an zahlreichen internationalen Standorten. In Dänemark gibt es Niederlassungen in Fredericia und Roskilde.

„In unserem Büro in Fredericia sitzen sechs bis acht Mitarbeiter in einer offenen Bürolandschaft und telefonieren einen Großteil des Arbeitstages mit Kunden. Es war unpraktisch und unproduktiv, dass wir in einem offenen Büro mit wenig Platz und Gipskartondecken saßen, die den Schall reflektierten, anstatt ihn zu absorbieren“, berichtet Allan Nissen, Leiter der dänischen Niederlassung von Wacker Neuson.

„In unserer alten Büroumgebung tendierten die Mitarbeiter dazu, lauter zu sprechen, damit der Kunde am anderen Ende etwas hören konnte. Dadurch stieg der Lärmpegel im Raum beträchtlich.“

Troldtekt schafft Abhilfe

Um das Lärmproblem zu beheben, richtete die Geschäftsführung von Wacker Neuson ihren Blick auf die neue Designlösung Troldtekt Line. Eine Decke mit Troldtekt Line vermochte das Problem mit der Raumakustik zu lösen und verlieh dem Büro im Rahmen einer geplanten Renovierung zugleich einen eleganten Ausdruck. Troldtekt Line ist eine Akustikplatte mit längs verlaufenden Nuten, die in die Oberfläche eingefräst sind. An Wand oder Decke entsteht dadurch ein nahtloser Ausdruck, denn die Nuten setzen sich über die gesamte Oberfläche fort.

Bei Wacker Neuson wurden an einer schrägen Decke über der offenen Bürolandschaft weiß gestrichene Troldtekt Line-Platten montiert. In den kleineren Büroräumen wurden die Decken mit klassischen Troldtekt-Akustikplatten – ebenfalls in Weiß – verkleidet. 

„Das Design an den neuen Decken ist ansprechend, und wir sind uns alle einig, dass die Rillen der Deckenlösung einen exklusiven Ausdruck verleihen, der gut zur Gesamtmodernisierung des Büros passt. Gleichzeitig stellen wir fest, dass die Decke unsere wichtigste Hoffnung erfüllt hat – nämlich das Lärmproblem zu lösen. Zusammen mit einer verbesserten Beleuchtungslösung in der Decke hat unsere Arbeitsumgebung jetzt eine deutlich höhere Qualität“, sagt Allan Nissen.  

Die charakteristischen Nuten von Troldtekt Line gibt es auch bei einigen anderen Line-Varianten unter den Designlösungen von Troldtekt.  

Fakten

Projekt:
Bürodomizil für Wacker Neuson in Fredericia, Dänemark
Bauherr:
Wacker Neuson
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Troldtekt und Troldtekt Line Akustikplatten
Farbe:
Weiß 101
Struktur:
Ultrafein (1,0 mm Holzwolle)
Text & Fotos
Text:
Publico
Fotos:
Tommy Kosior, Troldtekt A/S