Forschungszentrum mit grüner Agenda

Mit dem Technology R&D Centre des dänischen Unternehmens Vestas im westlichen Jütland ist das erste Gebäude mit LEED-Zertifizierung der Stufe Platin in Dänemark entstanden. In nachhaltiger Umgebung werden in den neuen Räumen Windturbinen von Ingenieuren und Energieexperten entwickelt.

Das neue Forschungszentrum von Vestas in Lem erhielt die amerikanische LEED-Zertifizierung der höchsten Stufe (Platin).

Als eines der drei weltweit führenden Systeme zur freiwilligen Zertifizierung nachhaltiger Bauwerke bewertet LEED, je nach Grad, unter anderem Kriterien wie die Ressourcenschonung und die Berücksichtigung der Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter mit Punkten.

„Die Räume und Fenster sind so angeordnet, dass sie die Heizkraft des einfallenden Sonnenlichts voll ausnutzen. Zusätzlich waren wir bestrebt, ein freundliches Arbeitsumfeld und Innenraumklima zu schaffen – z.B. mit Ruheräumen, informellen Besprechungszonen sowie flexiblen und gemeinsam nutzbaren Arbeitsplätzen“, erklärt Michael Green von aarhus arkitekterne, der das Projekt leitete.

Vor, während und nach der Bauphase wurden die einzelnen Prozesse vom Beratungsunternehmen für LEED-Gutachten in Dänemark, der Firma Rambøll, begleitet.

Mit Ausnahme der Küche und den Umkleideräumen erhielten alle Räume Deckenbekleidungen aus Troldtekt-Akustikplatten in ultrafeiner Struktur. Die Decken sind mit integrierten Beleuchtungselementen von Troldtekt sowie Troldtekt Ventilation, die für frische Luft ohne Zugerscheinungen, Lärm oder sichtbare Installationen sorgt.

„Troldtekt eignet sich hervorragend zur Regulierung der Raumakustik, aber die Platten verleihen den Räumen auch Struktur und Wärme – ein wirkungsvoller Kontrast zur kantig geschnittenen, konservativen Fassade des Gebäudes. Und dass die Platten aus natürlichen Materialien gefertigt sind, passt zum Leitmotiv ‚Nachhaltigkeit’ des Bauwerks“, so Michael Green.

Fakten

Projekt:
Vestas Technology R&D Centre im westlichen Jütland, Dänemark
Architekten:
Aarhus arkitekterne A/S
Bauherr:
Vestas Wind Systems A/S
Troldtekt Produkte
Deckenplatten:
Troldtekt Akustikplatten und Troldtekt Ventilation
Farbe:
Natur Hell
Struktur:
Ultrafein (1,0 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
5 mm Fase, K5-FN, montiert in einem verdecktem T-Schienensystem
Beleuchtung:
Wave round & wave querlaufend
Text & Fotos
Text:
Publico
Fotos:
aarhus arkitekterne a/s

Zertifizierung

Das Gebäude ist LEED-zertifiziert in der höchsten Platin-Kategorie.