United Exhibits

United Exhibits Group ist ein Ausstellungsunternehmen, dessen Arbeitsplatz die ganze Welt ist.

Geführt wird das Unternehmen von Teit Ritzau, der auch eine der treibenden Kräfte beim Utzon-Haus war. Nun ist das gesamte Unternehmen – Verwaltung, Entwicklungsabteilung, Produktion und Montagehalle – in einem Haus am Hafen zusammengefasst.

Die Gebäudeanlage präsentiert sich in ihrer äußeren Gestalt roher als die übrigen Häuser von Kim Utzon. Die Außenmauern bestehen aus einem hellen, speziell hergestellten Beton, der nicht behandelt ist. Das Haupthaus besteht aus zwei pylonförmigen Türmen, zwischen denen sich vier Geschossdecken mit Büros spannen. Ganz oben wird das Gebäude von einer kreisrunden Laterne gekrönt, die in 12 Facetten unterteilt ist, entsprechend den Richtungen der Kompassrose. Direkt an die Verwaltung schließen sich die Produktionshalle und zwei Gästewohnungen an.

United Exhibits ist der erste von vier Firmensitzen in einer gesamten Bebauung, die sich um einen noch nicht gegrabenen Kanal gruppieren soll. Der Grundstein stammt angeblich von der Cheops-Pyramide und das Gebäude lässt deutliche Anklänge an die vorzeitliche ägyptische Architektur erkennen.

Fakten

Projekt:
United Exhibits Group
Architekten:

Kim Utzon Architects A/S

Troldtekt Produkte
Deckenplatten:
Troldtekt Akustikplatten
Farbe:
Natur Hell
Struktur:
Fein (1,5 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
11 mm Fase, K11
Montage:
Mit Troldtekt Schrauben
Text & Fotos
Text:
Thomas Mølvig, architekt
Fotos:
Thomas Mølvig, architekt