Raumausstattung inspiriert vom Wasser

Der DTU Science Park in Hørsholm ist der führende Wachstums- und Entwicklungscampus in Dänemark. Er gehört zu Dänemarks Technischer Universität (DTU) und unterhält Verbindungen zu zahlreichen Unternehmen. Eines dieser Unternehmen ist DHI, einst gegründet als wissenschaftliches Institut und seit mittlerweile 50 Jahren im DTU Science Park ansässig.

Nach dem Umzug von DHI in ein neues Domizil innerhalb des Science Parks machten sich die Architekten und Ingenieure von ARCnordic an die Sanierung der alten DHI-Räume. Das Ziel war die Schaffung attraktiver Räumlichkeiten für die zukünftigen Mieter des alten Gebäudeteils. Dazu gehört ein Gebäudeflügel, der neben Konferenzräumen unterschiedlicher Größe auch mehrere Teeküchen und eine Lounge beherbergt.

Die Vorgeschichte des Altbaus stellte einige Herausforderungen, die von den Planern jedoch auf charmante Weise gelöst wurden. Die Ausstattung der Räumlichkeiten folgt einem grafischen Stil mit weißen Wänden und schwarz gerahmten Fenstern und Glaswänden, die die Räume von den Fluren trennen und die teils auch zwischen den Räumen eingebaut wurden. Die strengen Kontraste werden durch hellblaue Gardinen, Polstermöbel in den Konferenzräumen und warme Farben im Café- und Loungebereich aufgelockert.

Kurven und Wellen

Eine nutzungsgerechte Raumausstattung für Konferenzräume und Lounge verlangt eine gute Akustik mit effektiver Schallabsorption. Deshalb statteten die Planer von ARCnordic die Raumdecken mit der Designlösung Troldtekt Curves in einer dunklen Sonderfarbe aus. Dadurch entsteht ein ansprechender Zusammenhang zwischen den einzelnen Räumen, deren Glaswände tiefe Einblicke gewähren. Troldtekt Curves ist eine Akustikplatte mit eleganten, kurvenförmigen Nuten; jeweils vier schmale, unregelmäßige Linien umgeben eine breiter gefräste, ebenfalls geschwungene Nut.

Da der ehemalige Mieter DHI im Bereich Wasser und Umwelt forscht, passt das wellenförmige Muster von Troldtekt Curves hervorragend zur Geschichte des Hauses und zum Wasserthema. Das geschwungene Muster erinnert an strömendes Wasser und lässt die Platten optisch „zusammenfließen“.

In den kleineren Konferenzräumen wurden die Troldtekt Curves-Platten als mittige Felder an den Decken montiert und durch glatte Platten ergänzt, die an den Wänden wie Friese entlang der Deckenkante verlaufen. Dadurch wird das fließende Muster der Curves-Platten zu einem dekorativen Ausstattungselement. Passend zur dunklen Farbe der Akustikplatten wurden schwarze Spots in die Decken eingelassen, die sehr dezent wirken.

Fakten

Projekt:
DTU Science Park in Hørsholm, Dänemark
Architekten/Berater:
ARCnordic Arkitekter & Ingeniører
Bauherr:
DTU Science Park a/s
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Troldtekt Curves
Farbe:
Sonderfarbe RAL 7022
Struktur:
Ultrafein (1,0 mm Holzwolle)
Text & Fotos
Text:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin
Fotos:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin