Der Gewinner ist...

Wie lassen sich zementgebundene Holzwolle-Leichtbauplatten von Troldtekt auf völlig neue Weise anwenden? So lautete die Aufgabenstellung, zu der uns 53 kreative Lösungsvorschläge aus aller Welt erreichten. Unsere internationale Jury hat nun die Sieger gekürt, und wir freuen uns mitzuteilen, dass der Troldtekt Award 2018 nebst 5.000 € Preisgeld vergeben wird an:

das Projekt „Coral“, eingereicht von Enrique Villamuelas und Rita Lancho Moreno von der Architekturhochschule ETSAM in Madrid.

Troldtetk Award 2012

 

2010 feierte Troldtekt sein 75-jähriges Jubiläum mit der Einführung des Troldtekt Award. Der Konzeptwettbewerb richtete sich an Architekturstudenten aus Dänemark mit dem Ziel, neue kreative Anwendungsmöglichkeiten für Troldtekt-Produkte zu finden.

2012 haben wir nun auch alle Architektur- und Designstudenten aus dem Ausland dazu eingeladen. Im Rahmen des Wettbewerbes um den Troldtekt Award sollen Troldtekt-Produkte auf eine völlig neue und originelle Weise bei einem Architekturprojekt Verwendung finden. Die einzige Bedingung bestand darin, Troldtekt-Produkte auf eine innovative und kreative Weise anzuwenden. Mit anderen Worten konnten die Teilnehmer verschiedene Farben und Formen nutzen, dabei ihrer Phantasie freien Lauf lassen und alles mit den Troldtekt-Produkten anstellen.

Auch 2014 waren Architektur- und Designstudenten aus der ganzen Welt eingeladen am Troldtekt Award teilzunehmen. Das Projekt, das die Jury am kreativsten fand, wurde mit EUR 5.000,- belohnt.