Lange Linien am Restaurant am Fjord

Im Restaurant Strandtangen in Skive (DK) verschmelzen gute Ausgangserzeugnisse und stilvolle Einrichtung zu einem stimmigen Gesamterlebnis. Die schwarzen Akustikdecken mit eingefrästen Nuten sorgen für eine intime Stimmung und ein schönes Schattenspiel.

Hier duftet es nach Meer und ehrlicher nordischer Küche. Willkommen im Restaurant Strandtangen, einem dänischen Gastronomiebetrieb in Skive mit bester Aussicht über den Fjord.

Trotz der schlichten Einrichtung fällt beim Design sofort die Liebe zum Detail ins Auge: Ein schwarzes in die Wand integriertes Ledersofa, Feuer im Kamin, gedämpfte Beleuchtung und ein großer mit Glaswänden eingefasster Weinraum. Der schlichte aber durchdachte Ausdruck findet sich auf der Speisekarte wieder, die köstliche Gerichte mit besten regionalen Produkten bietet. 

Zu elegantem Design transformiert
Die Restaurantchefin Maria Nørgaard hat das Restaurant Strandtangen zusammen mit ihrem Mann Halldór Ásmundsson gepachtet, der im Laufe seiner Karriere als Koch bereits in vielen Restaurants gearbeitet hat. Er übernahm das Lokal 2014 und transformierte es zu einem Ort mit elegantem dänischen Design.

 „Das Restaurant brauchte eine liebevolle Hand. Die schöne Aussicht war da, das gute Essen brachten wir mit – es fehlte nur noch ein Rahmen für mehr Gemütlichkeit und Geselligkeit für unsere Gäste“, erzählt Maria Nørgaard. Deshalb wandte sich das Paar an den Designer Søren Vester.

Das Ergebnis der Zusammenarbeit ist ein intimes Restaurant, das dank dunklen Eichendielenböden und schwarzen Akustikdecken einen exklusiven, eleganten Ausdruck hat.
 
Das Deckenensemble stellt eine Einheit dar
Insbesondere die Decke aus Troldtekt Line Akustikplatten  ist für den Gesamteindruck des Designs entscheidend. Troldtekt Line lässt elegante, durchgängige Deckenflächen ohne sichtbare Fugen und mit einem ruhigen Ausdruck entstehen, wie man ihn von Lamellendecken her kennt.

„Die schwarzen Akustikplatten mit eingefrästen Längsrillen sind Dreh- und Angelpunkt. Sie erzeugen ein hübsches Schattenspiel und einen räumlichen Eindruck, der es einem erlaubt, sich in das Essen, gute Gespräche und die schöne Aussicht zu vertiefen“, erklärt Designer Søren Vester.

„Ich finde es großartig, wie Troldtekt sein Kernprodukt herausfordert und zu einer neuen Designlösung weiterentwickelt hat. Sie besteht aus demselben einfachen Material, doch hat man mit den Akustikplatten experimentiert und verwendet sie nun, um einen ganz neuen, spannenden Ausdruck zu kreieren. Troldtekt Line macht Schluss mit den Fugen zwischen den Akustikplatten und macht die gestaltete Fläche zu einer Einheit. Das finde ich ziemlich genial.

Søren Vester erwähnt auch die Nachhaltigkeitsvorteile der Akustikplatten, die aus den Naturmaterialien Holz und Zement bestehen.

Spiegel der Persönlichkeit
Gemeinsam mit Maria und Halldór hat Søren Vester ein Auge darauf gehabt, dass die Einrichtung die Speisekarte des Restaurants und nicht zuletzt die Persönlichkeit der Inhaber widerspiegelt.

„Der Fjord spielt eine große Rolle für das Restaurant, sowohl in Bezug auf die Aussicht als auch auf die Küche. Wer genau hinschaut, entdeckt dies auch in der Einrichtung, die dank der hübschen Landschaftsbilder vom Limfjord einen maritimen Ausdruck erhält“, berichtet Søren Vester.

„Wenn man das Restaurant betritt, fühlt man sich gleich willkommen. Das liegt vor allem an der enormen Gastfreundschaft von Maria und Halldór und wird von der Einrichtung noch untermauert“, sagt Søren Vester.

Fakten

Projekt:
Einrichtung von Restaurant Strandtangen in Skive, Dänemark
Architekten:

Designer Søren Vester (Einrichtung)

Bauherr:
Maria Nørgaard & Halldor Asmundsson
Troldtekt Produkte
Decken- und Wandverkleidung:
Troldtekt Line
Farbe:
Schwarz 207
Struktur:
Ultrafein (1,0 mm Holzwolle)
Montage:
Mit Troldtekt-Schrauben
Text & Fotos
Text:
Publico
Fotos:
Tommy Kosior, Troldtekt A/S