Von Küste zu Küste: Sportkulturreise in Dänemark vom 21. bis 23. September

Dänische Architektur ist weltweit bekannt und anerkannt. Mit Raffinesse verstehen es die Architekten unseres nördlichen Nachbarn die perfekte Mischung aus Design und Funktionalität unter Berücksichtigung zukunftsfähiger und nachhaltiger Aspekte zu kreieren.

Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit More Sports Media deutsche Architekten zu einer Sportkulturreise in Dänemark einladen können. Auf der Sportkulturreise wird Planern und Betreibern von Sport- und Freizeitanlagen ein Blick auch hinter die Kulissen gewährt.

Während der dreitägigen Reise (21.-23. September 2022) von der Nord- zur Ostseeküste erhalten Sie detaillierte Informationen über die ausgewählten Projekte aus erster Hand – durch fachkundige Führungen der verantwortlichen Architekten und Betreiber.

Ob über den jüngst eröffneten Ferienpark Lalandia in Søndervig mit seinem Aquadome, den Erlebnispark Naturkraft, in dem auf spielerische Weise ein größeres Bewusstsein für Natur, Nachhaltigkeit und Klima vermittelt wird oder „Das Herz“ im dänischen Ikast von C.F. Møller Architects, eine neue Begegnungsstätte mit Fokus auf Kultur und Kommunikation.

Weitere Besichtigungen, wie der Besuch des Gellerup Sport og Kulturcenters und des Aarhus International Sailing Centers sowie geführte Spaziergänge an der Küste und gemeinsame Abendessen ergänzen das Programm.

Das Programm umfasst unter anderem Besuche im:

Ihr Interesse an dieser Rundreise ist geweckt? Dann finden Sie hier weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten.

Das vollständige Programm finden Sie hier.