Troldtekt Vorkämpfer für mehr FSC®-zertifizierten Wald

Aktive Beteiligung an der FSC-Woche und Vorträge auf der Waldkonferenz des WWF Dänemark und am Jahrestag von FSC Danmarks.

Dies sind nur einige der Aktivitäten, die wir von Troldtekt 2019 im Rahmen unserer Partnerschaft mit FSC Danmark durchgeführt haben.

Gemeinsam haben wir in den Medien darauf aufmerksam gemacht, dass wir mehr zertifizierte Waldflächen brauchen.

Troldtekt Vorkämpfer für mehr FSC-zertifizierten Wald

„Ein erheblicher Anteil unserer Akustikplatten ist FSC-zertifiziert (FSC®C115450), doch wir möchten gern noch mehr davon produzieren, sobald weitere dänische Waldbesitzer ihre Wälder zertifizieren lassen, worauf wir hoffen. Unsere Strategie zielt darauf ab, nachhaltig zu produzieren, und der Markt ist reif für mehr FSC-zertifizierte Produkte. Deshalb sehen wir einen großen Bedarf an weiteren FSC-zertifizierten Waldgebieten in Dänemark“, sagt Peer Leth, Geschäftsführer von Troldtekt A/S.

Wir haben bei Troldtekt mehrere Konferenzen mit Akteuren aus Forstwirtschaft und Holzindustrie ausgerichtet mit dem Ziel, das Angebot von inländischem, zertifiziertem Holz zu verbessern.

Nährboden für mehr nachhaltigen Wald

Heute sind nur 20 Prozent der Waldgebiete in Dänemark FSC-zertifiziert, und die Nachfrage übersteigt das Angebot. Das FSC-Label gewährleistet unter anderem, dass nicht mehr Bäume gefällt werden, als der Wald aus eigener Kraft ersetzen kann – und dass die dort tätigen Forstarbeiter über angemessene Ausbildung, Sicherheitsausrüstung und Löhne verfügen.

„Die Forstwirtschaft hat abgewartet, bis die Nachfrage merkbar nach oben schnellte. Zugleich war es notwendig, den dänischen FSC-­Waldstandard zu überarbeiten und zu optimieren, um die Anforderungen zahlenmäßig etwas zu reduzieren und stärker an der Praxis zu orientieren. Deshalb wenden wir uns jetzt mit dem Aufruf an private Wald- und Gutsbesitzer, ihre Wälder zertifizieren zu lassen“, erklärt Loa Dalgaard Worm, Leiterin Strategie und Entwicklung bei FSC Danmark.

Troldtekt FSC

Gemeinde lässt nach Gesprächen Wälder zertifizieren

Als direkte Folge des gemeinsamen Aufrufs von FSC Danmark und Troldtekt hat die Flächengemeinde Ringkøbing-Skjern jetzt beschlossen, alle kommunalen Wälder zertifizieren zu lassen.

„Ich war zu einem Termin bei Troldtekt eingeladen, an dem auch Vertreter von FSC Danmark teilnahmen. Mir wurden die Vorteile einer Zertifizierung und die Probleme bei der Beschaffung von FSC-zertifiziertem Holz in ausreichenden Mengen erläutert. Durch die Gespräche gewann ich neue Erkenntnisse, was schließlich zu der Entscheidung geführt hat, dass wir unsere Wälder FSC-zertifizieren lassen – ergänzend zur vorhandenen PEFC-Zertifizierung. Zugleich werde ich die Initiative ergreifen und meine Kollegen in anderen dänischen Kommunen auf das Programm aufmerksam machen“, sagt Hans Østergaard (Venstre), Bürgermeister von Ringkøbing-Skjern.

Bessere Möglichkeiten für lokale Rohholzbeschaffung

Troldtekt stellt seine Akustikplatten in Troldhede her, das in der Gemeinde liegt. Dank der Entscheidung für eine FSC-Zertifizierung der kommunalen Wälder haben wir künftig bessere Möglichkeiten zum Einkauf von Rohholz vor Ort.

„Wir hören natürlich gut zu, wenn eines der großen Unternehmen in unserer Gemeinde uns auf einen Bedarf aufmerksam macht. Ich freue mich, dass wir Troldtekt und anderen jetzt FSC-zertifiziertes Holz anbieten können. Das ist wichtig für den Absatz in Dänemark und in Exportmärkten wie Deutschland“, sagt Hans Østergaard.