Akustikplatten aus zementgebundene Holzwolle

Troldtekt® - Akustikplatten

Troldtekt-Akustikplatten für Decken und Wände bestehen aus dem Naturmaterial Holz sowie aus Zement, der aus dänischen Rohstoffen hergestellt wird.

Die Kombination aus Holz und Zement schafft die einzigartige schallabsorbierende Eigenschaften der Troldtekt Holzwolleplatten und stellt eine gute Akustik in der Architektur sicher.

Das Material hat eine natürliche Festigkeit, verträgt feuchte Umgebungen und bietet gleichzeitig einen effektiven Brandschutz.

Troldtekt ist ein natürliches Produkt, und seine Nachhaltigkeit durch den gesamten Lebenszyklus des Produkts ist nachgewiesen.

Ueber Troldtekt Produkte

6 Gute Gründe

Gute Akustik, Gesundes Innenraumklima, Dokumentierte Nachhaltigkeit, Wirksamer BrandschutzNatürliche Festigkeit, sowie passende Flexible Designmöglichkeiten sind sechs gute Gründe, Troldtekt-Akustikplatten zu wählen.

Troldtekt Holzwolleplatten sind in einer Vielzahl von Kombinationen erhältlich, die sich je nach Oberflächenstruktur, Kanten, Montagesystem, Farbe, Modulmaß und Stärke unterscheiden.

Die Troldtekt Akustiklösungen bieten Ihnen auch die Möglichkeit, eine Reihe von Funktionen in der Decke zu integrieren, einschließlich Lüftung und Lautsprecher. Dahinzu kommen speziell gestaltete integrierte Beleuchtung, Dekoration und eine breite Palette von Zubehör.

Troldtekt schallabsorbierende Akustikplatten bestehen aus den reinen Naturmaterialien Holz (Holzwolle) und Zement

Natürliche Rohstoffe

Troldtekt ist eine Holzwolle-Leichtbauplatte aus zertifiziertem Holz (Holzwolle), einem reinen Naturmaterial, und Zement, der aus dänischen Rohstoffquellen stammt.

Das Rezept für Troldtekt-Akustikplatten ist ebenso einfach wie stark. Und diesem Rezept folgen wir seit 1935.

Durch Mischen der Rohstoffe Holz und Zement schaffen wir eine Holzwolle-Leichtbauplatte, die die Festigkeit des Zements mit den natürlichen Eigenschaften von Holz kombiniert. Ein gesundes Material, das mit einer Reihe natürlicher Vorteile geboren ist.

Struktur & Farben

Die Oberflächenstruktur der Troldtekt-Holzwolleplatten hängt von der Breite der Sägespäne (Holzwolle) ab.

Troldtekt-Produkte sind in vier verschiedenen Strukturen erhältlich: extrem fein (0,5 mm), ultrafein (1 mm), fein (1,5 mm) und grob (3 mm).

Troldtekt ist unbehandelt und vollkommen naturbelassen lieferbar, und als gestrichene Platten. Die Akustikplatten bestehen aus Holzwolle und weißem bzw. grauem Zement. Dies ergibt die zwei Troldtekt-Varianten: Natur Hell und Natur Grau.

Troldtekt-Platten können in jedem RAL/NCS-Farbcode geliefert werden.

Holzwolle-Leichtbauplatten von Troldtekt sind in mehreren Standardfarben und vier Oberflächenstrukturen erhältlich

Kantenprofile

Durch die Auswahl der passenden Kantenprofile können Sie die Raumästhetik erreichen, die Sie haben möchten.

Auf dieser Seite finden Sie die Kantenprofile, die Ihnen zur Auswahl stehen.

Troldtekt-Akustikplatten sind mit verschiedenen Kantenprofilen erhältlich, die jeweils dazu beitragen, eine besondere Raumästhetik zu schaffen
Lagerung und Akklimatisierung von Troldtekt HWL-Platten

Lagerung & Akklimatisierung

Troldtekt ist ein Naturmaterial, das zu ca. 50 % aus Holz besteht. Daher „arbeiten“ die Platten, um die Temperatur und Feuchtigkeit der Umgebung anzunehmen.

Die Troldtekt-Holzwolleplatten sollten daher erst dann montiert werden, wenn der Bau geschlossen und eine Heizung eingebaut ist und die Troldtekt-Platten sich akklimatisiert haben.

Montage

Für ein optimales Ergebnis sollten Sie die Troldtekt-Holzwolleplatten richtig lagern und unsere Montageanleitungen bei der Montage der Troldtekt-Akustikdecke befolgen.

Montage und Lagerung von schallabsorbierenden Troldtekt Holzwolle-Leichtbauplatten
Troldtekt Akustikplatten tragen das CE-Kennzeichen in Übereinstimmung mit den europäischen Produktnormen EN 13168 für Holzwolleleichtbauplatten und EN 13964 für abgehängte Decken

CE-Zeichen & BPV

Troldtekt-Produkte tragen das CE-Kennzeichen in Übereinstimmung mit den harmonisierten europäischen Produktnormen EN 13168 für Holzwolleleichtbauplatten und EN 13964 für abgehängte Decken. Dieses CE-Kennzeichen bedeutet, dass ein Bauprodukt legal verkauft werden kann und die entsprechenden Produktnormen erfüllt.

Der Hersteller muss nachweisen, dass die Anforderungen der Norm erfüllt wurden durch: eine Typenprüfung, eine dokumentierte Produktionssteuerung und eine Leistungserklärung (DoP) und das CE-Zeichen.

Auf dieser Seite finden Sie nähere Informationen über das CE-Zeichen, die BPV (die EU-Bau-Produkteverordnung), die Leistungserklärung (DoP) und die Umwelt-Produktdeklaration (EPD).