Ein Leuchtturm der Energieeffizienz

Immer mehr Planer und Architekten wenden das System der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) an. So auch beim Bau des gold-zertifizierten Bildungszentrums Tor zur Welt in Hamburg.

Einen Beitrag zum Umwelt- und Gesundheitsschutz in dem neuen Gebäudekomplex leisten auch die in den Klassen- und Fachräumen eingesetzten Troldtekt-Akustikplatten.

Schallabsorbierende Holzwolle-Leichtbauplatten von Troldtekt werden häufig als Akustikdecken in Schulen und Bildungseinrichtungen verwendet

Bildungszentrum Tor zur Welt - DGNB zertifiziert mit Troldtekt Akustikplatten

Der als Passivhaus errichtete und nach DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen) zertifizierte Gebäudekomplex bietet einige Highlights in Bezug auf Energieeffizienz. Optimierte Fensterflächen (Minimierung der Raumkühlung), massive Decken (Speichervolumen für Wärme und Kühle) sowie eine Feuerungsanlage für regenerative Brennstoffe (Holzpellets), Solarthermie und Photovoltaik bilden die Grundlage des Energiekonzepts. Koordiniert werden die verschiedenen Komponenten in einer „gläsernen Energiezentrale“, die den Schülern und Gästen des Bildungszentrums die Energiegewinnung anschaulich macht. Einen Beitrag zum Umwelt- und Gesundheitsschutz leisten auch die in den Klassen- und Fachräumen eingesetzten Troldtekt®-Akustikplatten.

Lesen Sie hier alle Fakten zum Bildungszentrum >>

Weitere Informationen zum Thema nachhaltiges Bauen finden Sie hier >>