THEMA: Dunkle Decken

Troldtekt, Fredericia Furniture

Schwarz ist das neue Schwarz – denn Architektur mit dunklen Materialien kann eine besondere Stimmung von Intimität und Nähe erzeugen. In diesem Thema erfahren Sie mehr darüber, wie dunkle Decken und Materialien mit Schwere immer mehr Raum bei der Einrichtung einnehmen.

Lesen Sie unter anderem die Erklärung der Trendforscher zu diesem Trend, und wie führende Architekturbüros bei ihren Projekten mit schwarzen und dunklen Decken gearbeitet haben.

Begleiten Sie uns außerdem in einen exklusiven Showroom, in das eigene Ferienhaus eines Designers und in Restaurants und Kulturorte, in denen schwarz gestrichene Troldtekt-Akustikdecken zu einer ganz besonderen Atmosphäre beitragen.

Schwarze Eleganz im Herzen Kopenhagens

Unter dem Dach des ehemaligen Königlichen Posthofs im Zentrum Kopenhagens hat das Architekturbüro Aarstiderne Arkitekter einen exklusiven Showroom für den dänischen Möbelhersteller Fredericia Furniture eingerichtet.

Hier lassen schwarze Troldtekt-Decken eine elegante Atmosphäre entstehen, die besonders zum Tragen kommt, wenn es draußen dunkel wird.

Sehen Sie hier den eleganten Showroom >

Troldtekt, Fredericia Furniture

Schwarze Decken in der Stille des Waldes

Gut versteckt im Wald auf der dänischen Halbinsel Djursland liegt das „Sølvhus“ (Silberhaus), das wie eine silberne Scheibe durch die Bäume funkelt.

Jeder seiner 80 Quadratmeter wurde optimal ausgenutzt, und wenn es dunkel wird, legen sich die schwarzen Troldtekt-Decken wie ein gemütliches Zelt über die Hausbewohner.

Weitere Fotos und Texte zum Silberhaus >

Troldtekt, Sølvhuset

Dunkelheit und Ruhe halten Einzug

Schwarz und andere dunkle Farben erobern unseren Einrichtungsstil. Sah man sie früher nur in kleineren Details wie Kissen, Decken, Schalen oder Vasen, setzen sich mittlerweile auch dunkle Fußböden und schwarz gestrichene Decken durch.

Und die Wirkung sollte man nicht unterschätzen. Denn die dunklen Farbtöne schaffen eine ganz besondere Stimmung – in Hotels und Restaurants ebenso wie in Wohnräumen.

Mehr über den neuen Trend >

 

Troldtekt, PEJ Gruppen logo

Die rohe Ästhetik der Materialien im Zusammenspiel

Holzwolleleichtbauplatten in dunkler Naturfärbung harmonieren mit Sichtbeton und Eichenholz in Räumen mit viel Tageslicht, während Schwarz gestrichene Decken eher eine intime Abendstimmung entstehen lassen.

Partner Anders Tyrrestrup von AART architects erzählt, warum für das Wohn- und Geschäftsobjekt „Pakhusene“ im dänischen Aarhus Troldtekt-Akustikplatten in Natur Grau gewählt wurden. 

Lesen Sie das Interview mit Anders Tyrrestrup >

Troldtekt, Pakhusene Aarhus

KITA "Haus elf" (Kiel)

Schwarze Akustikplatten von Troldtekt als Deckenverkleidung in Kindergarten

Viel Platz zum Spielen, Toben und Entdecken bietet "Haus elf" nördlich von Kiel insgesamt 64 Kindern. Starkes gestalterisches Element  der neuen KITA sind die schwarzen Troldtekt Deckenplatten, die den Lärm der kleinen Krachmacher optimal dämmen.

Fotos und Story finden Sie hier

Folketeatret (Kopenhagen)

Troldtekt, Folketeatret

Im Zuge der Sanierung des ältesten Volkstheaters in Dänemark wurde ein harmonischer Übergang zwischen Straße und Theatersälen geschaffen. Das Foyer besticht mit dunklen Farben und einer schwarzen Troldtekt-Akustikdecke. 

Fotos und Story finden Sie hier

Design Museum (London)

Troldtekt Design Museum

Im Londoner Designmuseum entworfen von dem niederländischen Architekturbüro OMA sorgen schwarze Troldtekt-Akustikdecken für visuelle Harmonie und gute Akustik in dem großzügigen Restaurant und der angrenzenden Bar des Museums.

Fotos und Story finden Sie hier

Themenübersicht

Mit unseren Troldtekt-Themen setzen wir Fokus auf aktuelle Trends in den Bereichen Akustik, Innenraumklima, Architektur und nachhaltiges Bauen.

Troldtekt Newsletter