Troldtekts Nachhaltigkeitsbericht in exklusiver Liste über vorbildliche Kommunikation

6:e sep. 2022

Das dritte Jahr in Folge wurde Troldtekt als eines der kleinen und mittleren Unternehmen in Dänemark nominiert, die im Bereich Umwelt- und Sozialverantwortung vorbildlich kommunizieren. Das Global Compact Network Denmark und der Wirtschaftsprüferverband FSR – danske revisorer geben jährlich die „SMV COP-Liste“ heraus, die gestern auf einer Veranstaltung des dänischen Wachstumsfonds (Vækstfonden) veröffentlicht wurde. 

Es ist wichtig, dass Unternehmen verantwortungsvoll agieren – und genau so wichtig ist, dass sie über ihr Handeln offen Bericht erstatten, um andere zu inspirieren.

Das Global Compact Network Denmark und der Verband FSR – danske revisorer erstellen jedes Jahr die „SMV COP-Liste“, in der Unternehmen mit weniger als 250 Beschäftigten genannt werden, deren Berichterstattung im Bereich Sozialverantwortung (CSR) besonders gut ist. Zum dritten Mal in Folge wurde der CSR- und Nachhaltigkeitsbericht von Troldtekt in die Liste aufgenommen.

Die Berichte werden anhand von zwei zentralen Kriterien bewertet:

  • Relevante und wesentliche Angaben zur Tätigkeit der Unternehmen in Bezug auf die UN Global Compact-Prinzipien.
  • Glaubwürdige und brauchbare Informationen zu den Resultaten der Initiativen, die das Unternehmen anhand der Prinzipien des UN Global Compact durchführt.

Das Global Compact Network Denmark und der Verband FSR – danske revisorer heben unter anderem hervor, dass der CSR-Bericht von Troldtekt „umfassende Beschreibungen der Ziele nebst direkter, transparenter Angaben zu deren Umsetzung“ enthält. Auch die CO2-Bilanz mit ihrer Unterteilung in Scope 1, 2 und 3 nebst Beschreibung der konkreten Maßnahmen in diesen drei Scopes wird lobend erwähnt.

Der UN Global Compact ist die freiwillige Initiative der Vereinten Nationen für die soziale und ökologische Gestaltung der wirtschaftlichen Globalisierung. Unternehmen, die sich dem Global Compact anschließen, sind verpflichtet, jedes Jahr einen Rechenschaftsbericht über ihre Fortschritte im CSR-Bereich abzulegen. Troldtekt schloss sich 2010 dem Global Compact an.

Daten offenlegen

Die Liste der besten CSR-Berichte von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Dänemark wurde am Dienstag, dem 6. September auf einer Veranstaltung des Vækstfonden in Hellerup bei Kopenhagen vorgestellt. Tina Snedker Kristensen, Leiterin Nachhaltigkeit und Kommunikation bei Troldtekt, war anwesend, um die Ehrung entgegenzunehmen.

„Im CSR-Bereich geht es natürlich zuallererst um die konkreten Maßnahmen, die im Unternehmen umgesetzt werden. Aber auch die Berichterstattung über diese Maßnahmen ist von Bedeutung, denn hier können alle laufenden CSR-Initiativen auf greifbare, transparente und inspirierende Weise dargelegt werden“, sagt Kristensen.

Deshalb spielt der umfangreiche Datenteil im CSR-Bericht von Troldtekt eine tragende Rolle, denn dort werden alle wichtigen Kennzahlen vom Rohstoff- und Energieverbrauch über die Treibhausgasemissionen bis hin zum Krankenstand in der Belegschaft aufgeführt. 

„Wir legen unsere Daten offen und ermöglichen so den Vergleich mit früheren Jahren, aus dem sich eine Entwicklung ablesen lässt. Es erfordert viel Aufwand, die Daten systematisch zu erfassen. Zugleich erzeugt dies ein stärkeres Bewusstsein für unsere CSR-Arbeit intern im Unternehmen, denn alle können den Datenverlauf schwarz auf weiß sehen“, sagt Tina Snedker Kristensen.

Cradle to Cradle als Berichtsrahmen

Seit einem Jahrzehnt basiert die Geschäftsstrategie von Troldtekt auf dem nachhaltigen Designkonzept Cradle to Cradle. Cradle to Cradle ist zugleich der Rahmen für den Inhalt des CSR- und Nachhaltigkeitsberichts für 2021, der im Juni 2022 veröffentlicht und nun in die SMV COP-Liste aufgenommen wurde.

In dem Bericht nennt Troldtekt konkrete Beispiele für die 2021 erreichten Fortschritte in den fünf Cradle to Cradle-Kategorien:

  • Materialgesundheit
  • Recycling
  • Erneuerbare Energien
  • Wassermanagement
  • Soziale Verantwortung

Ein Highlight 2021 war die Entwicklung von Troldtekt-Akustikplatten auf Basis des Zementtyps FUTURECEM™. Die neuen Akustikplatten haben einen negativen CO2-Fußabdruck in der Herstellung (Phasen A1 bis A3 der Umwelt-Produktdeklaration – EPD).

Auch die Umstellung auf neue Farben für die gesamte Produktpalette erhielt einen wichtigen Platz im Bericht. Die Farben mit neuer Rezeptur haben den Weg dafür geebnet, dass Troldtekt nun in die beste Cradle to Cradle-Kategorie im Bereich Materialgesundheit eingestuft ist.

Hier geht es zum CSR-Bericht 2021 von Troldtekt

INSPIRATION: Drei Tipps für gute Berichterstattung

Der Wirtschaftsprüferverband FSR – danske revisorer unterhält einen Ausschuss für Sozialverantwortung und Nachhaltigkeit. Der Ausschuss hat drei allgemeine Empfehlungen für alle KMUs, die ihre CSR- und Nachhaltigkeitsberichte verbessern wollen:

  1. Zeigt, wer ihr seid und worauf ihr hinarbeitet
  2. Legt eure Ziele und Handlungen dar
  3. Seid glaubwürdig

Mehr über die dänische SMV COP-Liste und die drei Empfehlungen hier