Mit Blick in die Zukunft: Heinze Baukonjunktur-Meeting 2021

12:e sep. 2021

Qualifizierte Marktforschungsdaten, Hintergrundinformationen und Interpretationen zur aktuellen Entwicklung der Baukonjunktur. Das sind nur einige Inhalte des diesjährigen Heinze Baukonjunktur-Meetings am 22. September 2021 in einer eintägigen Hybrid-Veranstaltung in Düsseldorf.

Seit 1999 präsentieren die Baumarktforscher der Heinze GmbH einmal im Jahr ihre zusammengetragenen Daten aus repräsentativen Hersteller- und Architektenbefragungen. Während des Meetings, das im Van-der-Valk-Hotel und parallel per Go-to-Webinar stattfindet, werden die Teilnehmer in der Zeit zwischen 10.30 und 17.00 Uhr über die aktuelle Baukonjunktur informiert.

Darüber hinaus vermitteln Gastredner aus verschiedenen Branchen Erkenntnisse und Erfahrungen zu ausgewählten Themen. So wird u.a. Prof. Dr. Udo Mantau (Volkswirt und Marktforscher) über die Weltwirtschaft und deutsche Konjunktur sowie die Entwicklung im Wohnungs- und Nichtwohnbaus informieren.

Ein weiterer Themenschwerpunkt wird die Bedeutung der Nachhaltigkeit in der Baubranche sein. Ob als Hersteller und Architekt, die Ressourcenknappheit und der Klimawandel zwingt alle am Bau Beteiligten zum Umdenken.

 

Dass sich Unternehmen dieser auch gesellschaftlichen Aufgabe stellen und Ihre Unternehmensziele darauf ausrichten, weiß Tina Snedker-Kristensen, Expertin beim Thema Nachhaltigkeit und Marketingleiterin bei Troldtekt A/S. Sie berichtet über Kontinuität und Weiterentwicklung in der hauseigenen Nachhaltigkeitsarbeit und 10 Jahre Cradle to Cradle im Unternehmen.

Sie wollen schon jetzt mehr über die Nachhaltigkeitsstrategie von Troldtekt erfahren? Dann informieren Sie sich hier >

 

>> Melden Sie sich hier für das Heinze Baukonjunktur-Meeting an!