Neue Designserie im Finale beim Danish Design Award

19:e mar. 2020

Die gesamte neue Serie aus Troldtekt®-Designlösungen ist unter den Finalisten für die diesjährige Verleihung des nationalen dänischen Designpreises. Die Lösungen ermöglichen die Verbindung von guter Akustik mit verschiedenen Formen von charaktervollem Ausdruck. Die Serie hat bereits zwei führende Designpreise in Deutschland gewonnen.

Eine Akustikdecke mit Nuten in Längsrichtung, mit eleganten Holzleisten oder mit einzigartigen Mustern. Ob lieber schlicht oder doch eher expressiv: Die Designlösungen aus der Troldtekt®-Serie verleihen Decken und Wänden einen charaktervollen Ausdruck. Die neue Serie umfasst neun verschiedene Designs, die jetzt von der Jury des Danish Design Award unter die Finalisten für die diesjährige Verleihung des nationalen dänischen Designpreises gewählt wurden.

Die Preisverleihung findet am 2. April beim Verband der Dänischen Industrie (Dansk Industri) statt. Hier konkurriert die Designserie von Troldtekt in der Kategorie „Feel good – Product“. Laut Danish Design Award ist diese Kategorie für Lösungen vorgesehen, „die besonders ästhetisch oder elegant wirken und zugleich eine nützliche Funktion erfüllen“.

„Die Designlösungen sind ein neues Kapitel in unserer Unternehmensgeschichte. In den letzten Jahren haben wir unsere originalen Troldtekt-Akustikplatten kontinuierlich weiterentwickelt, um den Architekten mehr Freiheit an die Hand zu geben, damit sie Akustik, Ästhetik und ein gesundes Innenraumklima miteinander verbinden können, wenn sie Räume gestalten. Ich bin stolz darauf, dass wir eine ganze Produktserie haben, die drauf und dran ist, Dänemarks führenden Designpreis zu gewinnen“, sagt Peer Leth, Geschäftsführer von Troldtekt.

Troldtekt hat die neue Designserie 2019 vorgestellt, die seither bereits mit den beiden führenden deutschen Designpreisen – einem ICONIC Award 2019 und einem German Design Award 2020 – ausgezeichnet worden ist.

Akustikoberfläche im Fokus

Wie die klassischen Akustikplatten von Troldtekt bestehen auch die Troldtekt-Designlösungen aus den Naturmaterialien Holz und Zement, gewonnen in Dänemark. Die anschließende Bearbeitung, unter anderem mit CNC-Technologie, verleiht den Platten ihren einzigartigen Ausdruck. Die Serie wird industriell gefertigt und ist daher zu wettbewerbsfähigen Preisen erhältlich.

„Jede Lösung ist so konzipiert, dass sie als größere, aber auch als kleinere Akustikoberfläche funktioniert. Außerdem haben wir bewusst daran gearbeitet, jede einzelne Designlösung besonders flexibel zu machen, damit die Platten in Kombination viel Variation im Design ermöglichen. Ein Ziel dabei war, gestalterische und funktionale Aspekte in einer breiten Palette an Produkten zu vereinen“, erklärt Michael Christensen.

Christensen ist hauseigener Architekt bei Troldtekt und hat die neue Serie entworfen.

Gesamte Serie der Troldtekt Design-Lösungen entdecken

FAKTEN: Über den Danish Design Award 2020

Die Jury des Danish Design Award zeichnen Design in 14 Preiskategorien aus. Hinzu kommt die Kategorie „People’s choice“, deren Gewinner von der Öffentlichkeit gewählt werden. Die Jury besteht aus 15 Mitgliedern aus Dänemark und dem Ausland, die über umfangreiches Wissen und Erfahrung in Design und den zugehörigen Geschäftsfeldern verfügen. Die Preise werden von einer Kooperation aus Design Denmark und dem Danish Design Center vergeben.

Die eingereichten Produkte und Lösungen werden generell anhand von vier Kriterien bewertet:

  • Wirtschaftliche Auswirkungen – Schafft die Lösung einen Mehrwert für Einzelpersonen, Unternehmen und/oder die Gesellschaft?
  • Kontext – Spiegelt die Lösung ein Verständnis der Bedürfnisse und Lebenssituation der Nutzer wider?
  • Innovationsgrad – Ist die Lösung neu, schöpft sie neuen Wert und wird sie wahrscheinlich anderen als Inspiration dienen?
  • Designqualität – Weist die Ausführung solide Handwerkskunst und ästhetische Qualitäten auf?


Mehr zum Thema auf der Website der Danish Design Awards