Troldtekt Award 2016

3:e okt. 2016
Ruhm, Ehre und Bares winken, wenn Troldtekt A/S Architektur- und Designstudierende aus der ganzen Welt zur Teilnahme am Troldtekt Award 2016 einlädt. Die kreativste Anwendung der Akustikplatten des Unternehmens wird mit 5.000 Euro prämiert.

Zum vierten Mal fordert Troldtekt A/S junge Talente auf, neue Ideen für die Anwendung der klassischen, dänisch produzierten Akustikplatte vorzuschlagen, und zwar im Rahmen des Ideenwettbewerbs Troldtekt Award 2016.

Zuletzt fand der Wettbewerb 2014 statt, damals gingen bei Troldtekt Ideen aus 39 Ländern ein. Sieger wurden Adrian Becerra Villaseňor, Yajaira Escobedo Romero und Joshua Dominguez Ruelas von Escuela Superior de Arquitectura in Guadalajara (Mexico), die zusammen mit dem Preis ein Preisgeld von 5.000 Euro für das Projekt Troldtekt Raw erhielten - ein "DIY"-Kit, womit die Anwender selbst neue Wege erforschen können, die Troldtekt Rohmaterialien zu verwenden.

Mehr über den Troldtekt Award 2016.