Nachhaltige Wohnungen

Die 40 Wohnungen verteilt auf fünf Gebäude bilden eine kleine Siedlung um eine Straße, wo besonders Wert auf Gemeinschaft gelegt wird. Diese zukunftsweisenden, nachhaltigen Sozialwohnungen richten sich an junge Leute und Familien.

Das Architekturbüro Vandkunsten gewann die Ausschreibung für die Wohnsiedlung Lisbjerg Bakke im Jahre 2014, bei denen sich alles um Nachhaltigkeit und Holz dreht. Bei Vandkunsten verfügt man über langjährige Erfahrungen im Wohnungsbau und experimentiert oft mit neuen Wohnformen und Materialien.

Die Siedlung Lisbjerg Bakke besteht aus 3 bis 4 Stockwerken hohen Gebäuden aus Massivholz und unbehandelten Holzfassaden. Das Bauen mit Holz bietet viele Vorteile, und zur Nachhaltigkeit trägt beispielsweise ein niedrigerer Energieverbrauch und eine bessere, zukunftsweisende Bauweise bei. Dabei gliedert sich letztlich alles in fünf Schritte: Bausystem mit Holz, Bauteile, die sich zurückbauen lassen, an das Klima angepasste Gebäudetypologie, Identifizierung der Bewohner mit den Gebäuden und das Leben in Gemeinschaft und überschüssige Lebensenergie.

Die Architektur wirkt sehr einladend mit sich abwechselnden Gebäudegrößen und Zwischenräumen zwischen den Gebäuden. Die Eingangsbereiche sind deutlich kenntlich gemacht, und die Wohnungen verfügen über große Fensterpartien, die in mehrere Richtungen zeigen. Die Aussicht von den Wohnungen ist eine große Qualität der Gebäude.

Wenige aber gute Materialien

Die Fassaden bestehen aus unbehandeltem Holz, das mit der Zeit eine natürliche Patina bekommt. Vandkunsten ist ein Pionier, wenn es darum geht, Materialien natürlich patinieren zu lassen, was ansonsten in Dänemark eher ungewöhnlich ist. In den Wohnungen sind Sperrholzplatten an den Außenwänden verbaut, die eine robuste Oberfläche bilden und für gutes Raumklima sorgen.

Im ersten Gebäude befindet sich im Erdgeschoss ein Gemeinschaftsraum, in dem weiße Troldtekt-Akustikplatten mit integrierter Troldtekt-Beleuchtung verbaut sind. Hier ist man an einer guten Akustik interessiert. Genau so wie in den Treppenhäusern, in denen weiß gestrichene Troldtekt-Platten mit dem weiß gestrichenen Treppengeländer einen Kontrast zu den betongrauen, rohen Wänden bilden.

Fakten

Projekt:
Wohnsiedlung Lisbjerg Bakke mit 40 nachhaltigen Wohnungen im Norden von Aarhus, Dänemark
Architekten:
Bauherr:
AL2Bolig
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Troldtekt Akustikplatten
Farbe:
Weiß 101
Struktur:
Fein (1,5 mm Holzwolle) & Ultrafein (1,0 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
5 mm Fase, K5
Beleuchtung:
Mit integrierter Troldtekt Beleuchtung
Text & Fotos
Text:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin
Fotos:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin

Awards

Lisbjerg Bakke wurde mit dem Europäischen Architekturpreis Matilde Baffa Ugo Rivolta European Architecture Award 2019 für seinen hervorragenden Rahmen für informelle Gemeinschaften und die zukunftssicheren architektonischen Qualitäten ausgezeichnet.

Lisbjerg Bakke ist als Bau des Jahres 2018 in Dänemark und mit dem Architekturpreis 2018 der Gemeinde Aarhus ausgezeichnet worden.

Zertifizierung

Die nachhaltige Wohnungsiedlung Lisbjerg Bakke ist DGNB Gold zertifiziert.