Leises Parken unter Isbjerget

Die Tiefgarage unter dem Wohnbauprojekt Isbjerget ist ein Spiegelbild der Bewohner von Isbjerget. Die meisten ziehen das Fahrrad vor und schätzen es sehr, Ihr Fahrzeug im Trockenen gleich in der Nähe des Aufgangs abstellen zu können. Troldtekt kam zur Schalldämpfung in allen Nischen und Eingangsbereichen zum Einsatz.

Isbjerget, dieser ikonische Eisberg mit seinen eismeerblauen Balkonen, sticht bereits von Weitem ins Auge. Eine Wohnhausskulptur auf dem ehemaligen Containerhafen von Aarhus, der heute Aarhus Ø genannt wird, also Aarhus Ost bzw. Insel, denn Ø kann für beides stehen und beides trifft hier zu. Für alle Wohnungen des neuen Stadtteils ist der Meerblick eine wesentliche Qualität, für viele besteht aber auch eine besondere Pointe darin, dass die Wohnungen modern und außergewöhnlich sind.

Isbjerget wurde von Cebra A/S in Aarhus gemeinsam mit JDS, SEARCH und Louis Paillard entworfen, wobei versucht wurde, allen Bewohnern einen maximalen Blick und Lichteinfall zu bieten, was in einer besonderen Geometrie resultierte. Das Interesse für Isbjerget war seit seiner Errichtung enorm und das Bauwerk wurde mit mehreren internationalen Preisen ausgezeichnet (MIPIM Award 2013, Architizer A+Award und Arch Daily : Wohnbau des Jahres 2015).

Wie bei den übrigen Wohnungen auf der Aarhus Insel konzentriert sich das Parken auf den unterirdischen Bereich der Gebäude, um zwischen den Bauten dem Leben Platz einzuräumen. Wie alle Parkanlagen liegt der Fokus auf rationeller Nutzung des Platzes und der Verwendung robuster Materialien. Um den Ausgängen wurden Abstelleinrichtungen für Fahrräder platziert, die sich als äußert populär erwiesen und stark genutzt werden!

Viele der Parkplätze liegen in Nischen, in denen Troldtekt natur verwendet wurde, wodurch sich die Akustik verbessert, die aber auch eine wärmere Stofflichkeit in den ansonsten „kalten" Kellern verbreiten.

Fakten

Projekt:
Tiefgarage in Aarhus, Dänemark
Architekten:
CEBRA a/s, JDS Architects, SeARCH, Louis Paillard
Bauherr:
Pensiondanmark
Troldtekt Produkte
Deckenplatten:
Troldtekt Akustikplatten
Farbe:
Natur hell
Struktur:
Fein (1,5 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
11 mm Fase, K11, montiert mit Troldtekt Schrauben auf C60-Schienensystem
Text & Fotos
Text:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin MAA
Fotos:
Helene Høyer Mikkelsen und Mikkel Frost

Awards

MIPIM Award 2013, Architizer A+Award und Arch Daily : Wohnbau des Jahres 2015.