Die richtige Balance

Dank eines engagierten Neuansatzes gelang es dem Wohnungsbauverein Himmerlands Boligforening, den baulichen und sozialen Verfall der Wohnsiedlung am Kildeparken im dänischen Aalborg zu stoppen. Zur Unterstützung der positiven Entwicklung wurden zahlreiche Initiativen umgesetzt, darunter beispielsweise ein neues Gesundheitshaus und Sporteinrichtungen, die dem Ortsteil eine neue Identität verleihen.

An der Neugestaltung der Siedlung „Det Nye Fyrkildevej“ war eine große Gruppe an Planern und Fachberatern beteiligt, der es gelungen ist, das Potenzial vorhandener Freiflächen zu nutzen und den baulichen Verfall durch Sanierungsmaßnahmen zu stoppen.

Das örtliche Architekturbüro BJØRK & MAIGAARD und die Firma LINK Arkitektur haben gemeinsam das Projekt geplant und realisiert, das die Gliederung und landschaftliche Gestaltung der Siedlung ebenso umfasst wie die Fassaden und Wohnungen sämtlicher Gebäude. Das Ergebnis ist ein Ortsteil im Osten Aalborgs, der neu und einladend wirkt.

Die kleinen Reihenhäuser wurden bis auf die tragende Konstruktion entkernt und umfassend saniert. Dank der Umstrukturierung sind neuartige Wohnungen entstanden, deren Räume in den Obergeschossen jetzt höher sind. Um auch bei der großen Raumhöhe eine angenehme Akustik zu gewährleisten, wurden hier Akustikdecken von Troldtekt montiert. Gleiches gilt für die Treppenräume, in denen die sonstigen Oberflächen aus glatten Materialien bestehen.

Mehr Stofflichkeit

Die Grundrisse einiger Wohnungen wurden verändert. Dadurch sind jetzt in jeder Straße unterschiedliche Wohnungstypen verfügbar, die eine bessere Durchmischung demografisch verschiedener Bewohnergruppen ermöglichen. Die eher schmalen Straßen der Siedlung wurden ansprechend neu gestaltet. Die Wohnungen in den erhöhten Obergeschossen sind jetzt ebenso wie einige weitere bauliche Elemente der Häuserreihen außen mit schwarzem Holz verkleidet, was interessante visuelle und stoffliche Variationen erzeugt.

Im Zuge der städtebaulichen Sanierung des Ortsteils Kildeparken werden auch Seniorenwohngemeinschaften und Gewerbeeinheiten eingerichtet. Auch diese neuen Räumlichkeiten werden mit Troldtekt-Akustikplatten ausgestattet, die sowohl eine gute Akustik als auch mehr Variation im stofflichen Ausdruck erzeugen.

Fakten

Projekt:
Det Nye Fyrkildevej im Ortsteil Kildeparken in Aalborg, Dänemark
Architekten:
BJØRK & MAIGAARD + LINK Arkitektur (Gesamtplaner)
Bauherr:
Himmerlands Boligforening
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Troldtekt-Akustikplatten
Farbe:
Weiß 101
Struktur:
Ultrafein (1,0 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
5 mm Fase, K5
Text & Fotos
Text:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin
Fotos:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin