Spektrum Vejle

In Vejle wurde gerade eine Sport- und Mehrzweckhalle fertiggestellt, die sich schnell in ein modernes Konferenzzentrum verwandeln lässt.

Die Fassaden des Spektrum Vejle sind mit Platten aus blankem Metall verkleidet, was dem Gebäude im Zusammenspiel mit den hell dekorierten Betonwänden einen prägnanten Ausdruck verleiht.

Der durchdachte Innenausbau ermöglicht eine optimale Nutzung sämtlicher Flächen im Gebäude. Findet beispielsweise tagsüber ein Handballspiel statt, können die Tribünen anschließend auf wenige Quadratmeter Platzverbrauch eingefahren und der Sportboden mit einem Spezialbelag abgedeckt werden. Dank dieser einfachen Mittel können so noch am selben Abend gesellschaftliche Veranstaltungen wie z.B. politische Versammlungen oder eine Modenschau stattfinden.

Eine derart flexible Nutzung stellt hohe Ansprüche an die Beleuchtung und bedarf nicht zuletzt einer optimalen Akustik. In der eigentlichen Halle wurde diese Aufgabenstellung u. a. durch großformatige Felder aus weiß gestrichenen Troldtekt-Akustikplatten an allen Wandflächen gelöst. Die Halle wirkt dadurch sehr hell, was einen schönen Kontrast zur schwarz gestrichenen Decke mit sichtbaren Stahlkonstruktionen bildet.

Holzwolleleichtbauplatten wurden auch an den Wänden im Foyer und im Fitnessbereich verbaut: Troldtekt-Platten in verschiedenen Stärken, teils mit grober und teils mit ultrafeiner Struktur, sorgen so für eine gute Akustik im gesamten Neubauteil des Gebäudekomplexes.

Fakten

Projekt:
Spektrum Vejle, Sport- und Mehrzweckhalle in Vejle, Dänemark
Architekten:
Arkitema Architects
Bauherr:
Vejle Gemeinde
Troldtekt Produkte
Deckenplatten und Wände:
Troldtekt Akustikplatten
Farbe:
Weiß 101
Struktur:
Ultrafein (1,0 mm Holzwolle) & grob (3,0 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
5 mm Fase, K5, montiert mit Troldtekt Schrauben
Text & Fotos
Text:
Thomas Mølvig, Architekt
Fotos:
Thomas Mølvig, Architekt