Wasser, Spiel und Wohlbefinden

Das neue Lalandia in Søndervig ist bereits zu einem beliebten Ziel für Familien geworden

Im Juni 2022 öffnete das dritte Lalandia – Lalandia in Søndervig. Der wohlklingende Name ist Lateinisch für Lolland, wo 1988 das erste Lalandia eröffnet wurde. Das Konzept hat sich als äußerst erfolgreich herausgestellt – zusammengerechnet kommen die drei Standorte auf fast 1,5 Millionen Gäste pro Jahr. Der Großteil der Gäste kommt aus Dänemark, Norwegen, Schweden und Deutschland.

Im tropischen Wasserpark „Aquadome“ beträgt die Wassertemperatur 28 Grad und die Lufttemperatur 30 Grad. Die riesige Halle bietet unter anderem 14 Rutschen und ein Wellenbecken für Surfer. Surflehrer stehen mit Tipps und Anleitungen zur Seite und wer mit dem Schlauchboot durch die große Tornado-Rutsche sausen will, die sich an der Außenseite des Gebäudes entlang schlängelt, wird auch unterstützt. Eine Reihe kleinerer Pools und Aktivitäten geben den Jüngsten Platz, um sich in einer sicheren Umgebung auszutoben, unter dem wachsamen Auge von Rettungsschwimmern.

Indoor-Festival

Lalandia ist nicht nur ein beliebter Wasserpark, sondern auch ein Ort der Erholung, mit einer Spielhalle, Padelplätzen, Einkaufsmöglichkeiten, Outdoor-Pools und verschiedenen Restaurants. Es wird viel Wert auf eine entspannte und lässige Atmosphäre gelegt. Lalandia wirkt gewissermaßen wie ein Indoor-Festivalgelände mit Ständen und Aktivitäten, die über schlängelnde Wege miteinander verbunden sind.

1.600 Gäste finden gleichzeitig Platz, was natürlich hohe Anforderungen an die Räumlichkeiten und die Akustik stellt. Vor allem die Aktivitäten im Aquadome sind klanglich anspruchsvoll, denn das Plätschern von Wasser gegen Fliesen und Wellen in Bewegung an sich gibt viel Klang ab. Die Lösung bieten Akustikplatten von Troldtekt an den Wänden und an der Decke über dem Kinderbecken.

In den Restaurants wird die Akustik durch Decken mit Troldtekt-Platten effektiv gedämpft. Selbiges gilt für sekundäre Bereiche, wie Umkleidekabinen und dergleichen.

Neben dem Badepark selbst vermietet Lalandia auch 464 Ferienhäuser, die an die große Halle angebunden sind. Sie liegen in einem flachen Gelände nördlich der Aktivitäten. Urlauber sind also ganz nah am Vergnügungsangebot, dem Stadtleben und der Nordsee, die nur 500 Meter entfernt ist.

Die Häuser gibt es in verschiedenen Größen und Layouts, sind aber in allen Räumen mit Troldtekt-Decken ausgestattet. Insgesamt wurden ca. 24.000 m2 Troldtekt geliefert, sowohl als Dachkassetten als auch für die Schraubmontage.

Fakten

Projekt:
Lalandia Søndervig – Wasserpark und Ferienzentrum in Einem
Architekten:
Bay Arch
Bauherr:
Lalandia A/S
Bauunternehmer:
CC Contractor
Bauingenieur:
Niras
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Troldtekt Akustik
Farbe:
Natur hell, Grau, Weiß
Struktur:
Ultrafein (1,0 mm Holzwolle), Fein (1,5 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
K5
Montage:
C60-Schienen und mit Troldtekt Strukturschrauben
Text & Fotos
Text:
Thomas Mølvig - arkitekt m.a.a.
Fotos:
Thomas Mølvig - arkitekt m.a.a.