Moderne Schule in erhaltenswerten Gebäuden

Die Schule in der Vigerslev Allé im Kopenhagener Stadtteil Valby hat Wurzeln, die 100 Jahre zurückgehen. Dank Renovierung, Modernisierung und neuem Anbau ist die Schule nun auf mehreren Ebenen für die Zukunft gerüstet. Bei der Sanierung wurde eine feine Balance zwischen den ursprünglichen Qualitäten der Altbauten und den vielen Anforderungen und Wünschen eingehalten, die an die neue Version der Schule gestellt wurden.

„Eine Schule in Bewegung“ war eine der Formulierungen, mit der die Schule in der Vigerslev Allé bei der Vorstellung der Sanierungspläne betitelt wurde. Dank der Renovierung haben die Schüler heute zahlreiche Möglichkeiten, sich drinnen und draußen auf vielfältige, kreative Weise zu bewegen. Doch auch die Schule als Institution hat sich bewegt und neue Unterrichts- und Lernformen integriert und einen Teil der Einrichtungen und Funktionen verändert. Ebenso wurde eine energetische Sanierung der Gebäude durchgeführt.  Das Innenraumklima wurde deutlich verbessert, und die Akustik ist heute optimal für den Unterricht und das Wohlempfinden der Schüler.

Einige der alten Gebäude wurden für neue Nutzungsformen umgebaut und machen heute den besonderen Charme des architektonischen Ensembles aus mehreren Epochen aus. Ein ehemaliger Jungensaal in der Mitte des Schulhofs beherbergt heute das Pädagogische Lernzentrum und gilt als das neue Herz und zugleich Hirn der Schule. Die Werkstätten für Handwerk und Design wurden in einer ehemaligen Schwimmhalle in einem Gebäudeflügel aus den 1970er-Jahren untergebracht. Durch die Deckenhöhe und die Tiefe des alten Schwimmbeckens sind hier sehr spannende Räumlichkeiten entstanden. Zwischen den Betonbalken wurden Troldtekt-Platten in der Ausführung Natur Hell angebracht. Der ehemalige Theatersaal im selben Gebäudeflügel hat einen neuen Nachbarsaal erhalten, mit dem er bei Bedarf zusammengelegt werden kann. Auch die Decken dieser beiden Räume wurden mit Troldtekt verkleidet. Ein attraktives Detail ist die Beleuchtung der beiden Säle, die in Bändern um die Querbalken herum angeordnet wurde.

Fakten

Projekt:
Vigerslev Allés Schule in Valby, Dänemark
Architekten:
Nøhr & Sigsgaard A/S
Bauherr:
Københavns Ejendomme
Troldtekt Produkte
Deckenplatten:
Troldtekt Plus Akustikplatten
Farbe:
Natur hell
Struktur:
Fein (1,5 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
5 mm Fase, K5, montiert mit Troldtekt Schrauben
Text & Fotos
Text:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin
Fotos:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin