Bagsværd Schule

Die neue Bagsværd Schule ersetzt zwei zusammengelegte Schulen des Gebietes. Moderne Architektur mit Sinn sowohl für den zusammenfassenden Ausdruck als auch für schöne Räumlichkeit prägen den ersten Eindruck des Ortes.

Flotte Backsteinfassaden fassen den zweigeteilten Bau zu einem schlichten und ausdrucksvollen Ganzen zusammen. Die beiden Flügel des Gebäudes werden in Höhe des 1. Stockwerks vom Kompetenzzentrum verbunden, das im Anschluss an die doppelt hohen Räume der übrigen Gemeinschaftsbereiche und den Eingang liegt. Diese Aufteilung verleiht der Schule eine klare Identität als Gebäude und sozialer Treffpunkt. Die großen Linien für die Schule wurden mit sicherer Hand gezogen, auch der kleinere Maßstab ist sehr durchgearbeitet im Verhältnis zu Räumlichkeit und Stofflichkeit.

Troldtekt ist einer der durchgängigen Baustoffe, die architektonisch einen schönen Zusammenhang der vielen Räume der Schule entstehen lassen und sowohl in Unterrichtsräumen als auch beispielsweise in der doppelt hohen Kantine für eine gute Akustik sorgen. Neu ist, dass in allen Räumen Inspektionsklappen angebracht wurden, durch die Zugang zu den technischen Installationen besteht, die über den Troldtekt-Decken verlaufen. Laut dem Inhaber und Architekten bei Nøhr & Sigsgaard Arkitekter eine optimal funktionierende und schön in die Decke integrierte Lösung. Ein einfacher Mechanismus, der weder Werkzeug noch besondere Kenntnisse erfordert.

Niveausprünge, Räume mit doppelter Höhe und viel Transparenz beschreiben die räumliche Komplexität der Bagsværd Schule. Die Räume unterscheiden sich zudem durch die Verwendung von Farben und Materialien. Bei der Wahl von Farben für die Wandflächen, Möbel und anderes Inventar haben die Architekten mit Caroline Krag zusammengearbeitet. In der Bibliothek sind die Farben relativ gemäßigt, denn der Raum bietet so viele andere Ausdrücke. Die Fachräume dagegen haben ihre eigene Farbidentität.

Fakten

Projekt:
Bagsværd Schule, Dänemark
Architekten:
Nøhr & Sigsgaard Architekten
Bauherr:
Gladsaxe Gemeinde
Troldtekt Produkte
Deckenplatten:
Troldtekt Plus Akustikplatten
Farbe:
Natur hell
Struktur:
Fein (1,5 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
K0, montiert mit Troldtekt Schrauben
Zubehör:
Troldtekt Revisionsklappe
Text & Fotos
Text:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin MAA
Fotos:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin MAA