Mehrzweck-Kulturzentrum in Haugesund

Das Kulturhaus Tysværtunet steht in Haugesund, der wichtigsten Stadt zwischen Bergen und Stavanger an der Westküste Norwegens. Es wurde in den frühen 1990er-Jahren als Kultur- und Sportzentrum eröffnet.

Später wurde es um ein Aktivitätszentrum und Wohnheim für Senioren namens „Aksdaltunet Aktivitet- og Omsorgssenter“ erweitert. Die beiden Gebäudekomplexe wurden von dem Architekturbüro Viknes Bungum entworfen und über ein Café miteinander verbunden.

Das Kulturhaus Tysværtunet war anfangs mit Bibliothek, Konzertsaal, Theater, Kino, Kunstgalerie, einer Ausstellungsfläche und einer „Blackbox“ ausgestattet. Später wurde es um weitere Sporteinrichtungen wie Schwimmbad, Sporthalle und Kletterwand erweitert.

Im Jahr 2012 wurde die ehemalige Ausstellungsfläche geschlossen und für die Jugendbildung umgewidmet. Unter dem Namen „Kulturschule“ werden hier verschiedene kulturelle Disziplinen und Musik unterrichtet. Der Bereich wurde in vier Räume aufgeteilt. Einer ist mit der Bibliothek verbunden, zwei Räume dienen als Proberäume, der vierte Raum wird für Gruppenarbeit und als Lager genutzt. Alle vier Räume sind an den bestehenden Konferenzbereich angebunden.

Wegen der großen Bandbreite der Nutzungsarten war der Geräuschpegel in den einzelnen Räumen oft sehr unterschiedlich. Um eine gute Raumakustik zu gewährleisten, brachten die Architekten Holzwolle-Leichtbauplatten von Troldtekt an Decken und Wänden an. 

Laut Projektarchitekt Jan Bungum fiel die Wahl auf Troldtekt-Akustikplatten von 600 x 1200 mm Größe, teils mit feiner und teils mit ultrafeiner Struktur. Beleuchtung und Lüftungssystem sind in die Decken integriert. Vor den Fenstern und einigen Innenwänden kommen Schiebeläden und schwere Vorhänge zum Einsatz, die ebenfalls den Schall absorbieren, was insbesondere bei musikalischen Proben unentbehrlich ist.

Damit die neuen Decken- und Wandverkleidungen der geschwungenen Architektur und der Kiefernholz-Ästhetik des Gebäudes gerecht werden, wurden Troldtekt-Platten in Natur Hell und Natur Grau verbaut.

Fakten

Projekt:
Tysværtunet Kulturhaus in Haugesund, Norwegen
Architekten:
Vikanes Bungum Arkitekter AS
Troldtekt Produkte
Decken- und Wandverkleidung:
Troldtekt Akustikplatten
Farbe:
Natur Hell & Natur Grau
Struktur:
Fein (1,5 mm Holzwolle) & Ultrafein (1,0 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
Gerade Kante (K0), 5 mm Fase (K5), 5 mm Fase und Stufenfalz (K5-FS)
Montage:
Mit Troldtekt-Schrauben; teils mit sichtbaren T-Profilen
Text & Fotos
Text:
Christopher Sykes, Pressential LLP
Fotos:
Sindre Ellingsen