Authentisches Essen in einer charmanten Umgebung

Das Restaurant Bæst im Kopenhagener Stadtteil Nørrebro serviert die Speisen auf der Straßenterrasse an der Guldbergsgade oder im gut ausgestatteten Gastraum, in dem der holzbefeuerte Pizzaofen den Mittelpunkt bildet.

Die heißen, frisch gebackenen Pizzen werden alle selbst gemacht. Alle Rohwaren stammen aus biologischem Anbau und aus der Region, und es wird Wert auf Handarbeit gelegt. Die ausgestellten Schinken, Würste und fermentierten Gemüse erzählen von einem Restaurant, in dem eine enge Bindung zu den Waren gepflegt wird.

Aber auch die Einrichtung des Gastraums erzählt von einer Balance zwischen dem Feinen und dem Rustikalen, was dem Ort seinen Charme verleiht. Die Ziegelsteine der unverputzten Außenmauern wechseln zwischen roten und gelben Tönen, und der Betonboden ist in den Gehbereichen verschlissen. Als schicker Kontrast befindet sich an der langgestreckten Theke, die die Küche vom Gastraum trennt, ein ornamentiertes Muster aus Klinkern, das an die Mittelmeerregion erinnert.

Die Innenarchitekten von ATM Design haben die harten Flächen durch lange Gardinen, gepolsterte Stühle und Troldtekt-Akustikplatten als Deckenverkleidung ergänzt, was insgesamt zu einer angenehmen Akustik im Restaurant beiträgt.

Die in der Farbe Natur Hell verbauten Troldtekt-Deckenplatten harmonieren perfekt mit den Farbnuancen der unverputzten Mauern. Gleichzeitig passen die nachhaltigen Akustikplatten hervorragend zum auf Bioprodukte ausgerichteten Speisenangebot im Restaurant BÆST.

Fakten

Projekt:
Restaurant BÆST in Kopenhagen, Dänemark
Architekten:
ATM Design (Einrichtung)
Bauherr:
Christian Puglisi
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Troldtekt Akustikplatten
Farbe:
Natur Hell
Struktur:
Fein (1,5 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
11 mm Fase, K11
Montage:
Mit Troldtekt-Schrauben
Text & Fotos
Text:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin
Fotos:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin