Designhotel mit Aussicht auf das Rathaus und den Regenbogen

Das Radisson RED liegt an einer der attraktivsten Ecken im Zentrum von Aarhus. Es ist nur wenige Minuten Fußweg von Musikhuset, dem Museum Aros, dem Rathaus und der Fußgängerzone entfernt. Ein ansprechendes Designhotel an diesem pulsierenden Ort, an dem sich die symbolträchtigen Gebäude der Stadt aneinanderreihen, war daher eine naheliegende Idee.

Tatsächlich gab es bereits vor mehr als 100 Jahren an dieser Ecke eine Gaststätte und ein Hotel. Der Name lautete damals Kellers Gård. Das leicht provinziell anmutende Haus war allerdings nicht erhaltenswert und wurde 2003 abgerissen. Abgelöst wurde es von dem aktuellen Gebäude mit fünf Etagen, das besser zum großen Maßstab am Rathausplatz passt. Anfangs beherbergte das elegante Eckhaus mit Fassaden aus hellen Ziegeln der Firma Petersen Tegl und Teilen aus profiliertem Kupfer eine Mischung aus Gewerbe und Wohnraum.

Roter Farbtupfer und Fokus auf Design

2020 ist die internationale Hotelkette Radisson mit dem Konzept RED auf sämtlichen 6.000 Quadratmeter eingezogen. Die Einrichtung wurde radikal umgebaut und ein großer offener Hofraum wurde mit einem Glasdach überdeckt. Im gesamten Komplex richtet sich der Fokus auf Design, aber auch Nachhaltigkeit ist ein durchgängiges Thema. Als besonderen Kunstgriff hat man die Farbe Rot als frischen Farbtupfer in allen Ecken des Hotels verwendet.

Das vier Stockwerke hohe Atrium ist ein fantastischer Ankunftsraum für das Hotel. Hier befinden sich Rezeption und Loungebereiche. Einige der insgesamt 78 Zimmer haben direkten Blickkontakt zum Treiben im Innenhof. Im Anschluss an das Atrium liegt das Café/Restaurant, das eine eher intime Stimmung vermittelt. Bei der Einrichtung wurden rote Sofas und rote Kunst genutzt. Die fast unsichtbaren schwarzen Troldtekt-Decken tragen zu einer guten und ausgewogenen Akustik bei.

Auch im Tagungsraum auf der entgegengesetzten Seite des Atriums wurden schwarze Troldtekt-Akustikplatten in ultrafeiner Struktur in Harmonie mit den sichtbaren technischen Installationen montiert. Das gleiche gilt für den Eingangsbereich mit den charakteristischen roten Rolltreppen, die zum Empfang führen.

Fakten

Projekt:
Radisson RED in Aarhus. Auf den ca. 6.000 Quadratmetern des Hotels befinden sich 78 Zimmer, Tagungs- und Veranstaltungsräume, Rezeption, Loungebereiche sowie Bar und Restaurant mit Aussicht auf den Rathausplatz.
Architekten:
Luplau & Poulsen ApS
Bauherr:
NA Holding A/S
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Troldtekt und Troldtekt Plus Akustikplatten
Farbe:
Schwarz 207
Struktur:
Ultrafein (1,0 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
5 mm Fase, K5
Montage:
Mit Troldtekt-Strukturschrauben und C60-Schienensystem
Text & Fotos
Text:
Thomas Mølvig, Architekt
Fotos:
Thomas Mølvig, Architekt