Was will „Mann“ mehr?

Hübsche Frauen, leckeres Essen, kühles Bier und Sport im Fernsehen: mit diesem Konzept lässt das „Hooters“ auf der Reeperbahn in Hamburg seit Anfang 2018 Träume wahr werden. Die 1983 im US-Bundesstaat Florida gegründete Gastronomiekette hat inzwischen mehr als 430 Läden in knapp 30 Ländern eröffnet und trifft mit ihrer Mischung aus Restaurant und Sportsbar mit ausschließlich weiblichen Servicekräften den Nerv der Gäste.

Die können im „Hooters“ auf dem berühmten Hamburger Kiez nach Herzenslust Fußball, Boxen, Formel 1 oder American Football gucken, während die „Hooters Girls“ in orangefarbenen Hotpants und weißen Sneakers Hühnchenflügel, Burger und Sandwiches mit leckeren „Hooters“-Saucen frisch an den Tisch servieren. Kaltes Bier vom Fass, aus der Flasche oder aus dem Pitcher sowie diverse Long Drinks, Cocktails, Energy-Drinks, Weine, Cider, Shots aber auch Kaffee- und Teespezialitäten lassen keine Getränkewünsche offen.

Hingucker über dem zentralen großen Tresen sind mehrere, aus jeder Richtung sichtbare, riesige Flachbildschirme, auf denen die unterschiedlichen Sportprogramme laufen. Weitere Bildschirme sind an den Wänden angebracht, die teilweise im typischen „Hooters“-Orange oder dezentem Grau und Beige gehalten sind. Verschiedene Elemente in dunkler Holz- und heller Klinker-Optik lockern den Innenraum auf und tragen zur Wohlfühl-Atmosphäre bei. Zum Verweilen laden gemütliche Leder-Bänke, runde Stehtische in Bierdosenoptik sowie viele hohe Tische in unterschiedlichen Designs ein, an denen „Mann“ auf Barhockern Platz nehmen kann.

Als gestalterisches Element dienen zudem die grauen Troldtekt Deckenplatten, die sich perfekt in das Gesamt-Design einfügen. Sie bestehen aus 100 Prozent natürlichen Materialien wie Holz und Zement und sind dadurch nicht nur effektiv, sondern auch besonders nachhaltig. Gleichzeitig gewährleisten sie ein gesundes Innenraumklima sowie wirksamen Brandschutz. In Puncto Akustik tragen sie in dem durch Rockmusik meist stark beschallten Gastraum zu einer angenehmen Atmosphäre bei.

Fakten

Projekt:
Hooters Hamburg St. Pauli
Bauherr:
Christopher Stapel, Hamburg
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Troldtekt Akustikplatten
Farbe:
Grau 208
Struktur:
Ultrafein (1,0 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
5 mm Fase, K5
Montage:
Mit Troldtekt-Schrauben
Text & Fotos
Text:
Dipl.-Ing. Olaf Wiechers, Architekt
Fotos:
Dipl.-Ing. Olaf Wiechers, Architekt