Hesburger

Fastfood-Restaurants kennen alle. Die meisten davon gehören zu großen Ketten und sehen überall gleich aus. Nicht so dieses Schnellrestaurant in einem Gewerbegebiet in Turku in Finnland. Es gehört zwar zu einer finnischen Fastfood-Kette, da es aber nicht in einem Einkaufszentrum liegt, haben die Betreiber sich bewusst für eine ganz individuelle Gestaltung entschieden.

Wie die meisten Fastfood-Restaurants erfreut sich diese Hesburger-Filiale eines regen Zuspruchs und eines hohen Durchsatzes an Gästen. Das bringt einen hohen Lärmpegel mit sich, der durch die harten Oberflächen von Möbeln, Böden und Fenstern noch verstärkt wird.

Das freistehende Gebäude ist als offener Raum mit Sitzgelegenheiten auf zwei Ebenen ausgeführt. Deshalb mussten sich die Betreiber besonders mit Aussehen und Funktion der offenen Innenflächen des großen Walmdachs befassen.

Hier erwiesen sich Troldtekt-Akustikplatten als besonders effektive Lösung für die Decken, die als interessante Kombination aus gewinkelten Flächen ausgestaltet wurden. Zugleich haben die Planer der Decke einen interessanten „Spinnwebeneffekt“ zugeführt, indem sie Platten mit abgeschrägten Kanten verwendeten. Verbaut wurden leichte Akustikplatten mit grober Oberfläche, die den natürlichen Charakter der Dachkonstruktion unterstreichen.

Das Ergebnis ist eine sehr attraktive Raumdecke, die den Lärm von Gesprächen und reflektiertem Schall sehr wirksam reduziert.

Fakten

Projekt:
Hesburger Restaurant in Turku, Finnland
Architekten:
Hes-Pro Leasing Oy
Bauherr:
Hes-Pro Leasing Oy
Troldtekt Produkte
Deckenplatten:
Troldtekt Akustikplatten
Farbe:
Natur hell
Struktur:
Fein (1,5 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
11 mm Fase, K11, montiert mit Troldtekt Schrauben
Text & Fotos
Fotos:
Tommy Kosior