Ein sinnliche Küche in Kopenhagen

Hahnemanns Køkken ist ein Restaurant und Spezialitätengeschäft im Stadtteil Østerbro in Kopenhagen, das auf die guten Zutaten und handwerklich gut zubereitetes Essen großen Wert legt. Es liegt am Skt. Kjelds Plads, der sich in den letzten Jahren zur grünen Lunge des Stadtteils entwickelt hat.

Die Augen werden sofort von einer Vielzahl an Farben gefangen, die dazu anregen, in Hahnemanns Køkken auf Entdeckungsreise zu gehen. Große Blumenständer, handverlesene Produkte und Essen und Kuchen werden angeboten. Die ganze Pracht wird in einem schön gestalteten Raum präsentiert, in dem weiche Farben durch die schwarze Troldtekt-Decke und viel Tageslicht hervorgehoben werden.

Der große Raum beherbergt das Café, die Patisserie, den Verkauf von Salaten, Take-Away und einen Lebensmittelladen. Gerichte und Kuchen können vor Ort gegessen oder mit hinaus auf den Platz genommen werden. An die Räume schließt sich eine Kochschule und ein Raum für Großveranstaltungen und Vorträge an. Die Küche, die das Essen zubereitet, verfügt über große Fenster zum Laden, sodass die Gäste dem emsigen Treiben in der Küche beiwohnen können.

Nach England und wieder nach Hause

Trine Hahnemann, die den Betrieb besitzt, ist Köchin und Kochbuchautorin. Ihr Beruf führte sie bisher um die ganze Welt, aber vor allem in England werden ihre Bücher und ihre Arbeit nachgefragt. Trine Hahnemann, die sich auf die Nachhaltigkeit in der Zubereitung von Speisen und frischen Ausgangserzeugnissen konzentriert, vermisste einen geeigneten Ort, der den Rahmen für die gute, gemeinsame Mahlzeit bilden konnte, und der ihr Gelegenheit gab, eigenes Brot, Salate und Bücher zu verkaufen.

Sie engagierte daher ein britisches Büro, das ihr die erforderlichen Räumlichkeiten mit internationalem Flair gestaltete, in denen nun skandinavische Esstradition, nachhaltiges Denken und nicht zuletzt Gemütlichkeit voll zur Geltung kommen. Die schwarzen Troldtekt-Platten an der Decke bieten eine gute Akustik für Kunden und speisende Gäste und verbergen gleichzeitig die Installationen unter der Decke. Holz auf Boden und Theken sorgen für einen natürlichen Look während die weichen Farben der Einrichtung eine Gemütlichkeit ausstrahlen, von der Trine Hahnemanns Bücher auch viel erzählen können.

Fakten

Projekt:
Hahnemanns Køkken im Stadtteil Østerbro, Kopenhagen, Dänemark
Bauherr:
Trine Hahnemann
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Troldtekt Akustikplatten
Farbe:
Schwarz 207
Struktur:
Fein (1,5 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
5 mm Fase, K5
Montage:
Mit Troldtekt Struktur-Schrauben
Text und Fotos:
Text:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin
Fotos:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin