Rundes Café mit Meerblick

Hier treffen sich Freundinnen zum Tee und Geschäftspartner zum Mittagessen. Und hier kann man sich nach einem Waldspaziergang oder einem Bad im Öresund aufwärmen. Das Café „Jorden Rundt“ liegt auf Seelands Küstenstraße Strandvejen zwischen der Trabrennbahn und dem Strandbad Charlottenlund im Norden Kopenhagens.

Das Café „Jorden Rundt“ – auf Deutsch „Rund um die Welt“ – liegt in einem Rundbau mit Kupferdach, der sichtlich aus älteren Zeiten stammt. Das Gebäude wurde 1939 errichtet und lag in der Wendeschleife der damals noch existierenden Straßenbahnlinie 14. In dem pavillonartigen Gebäude waren ein Wartesaal, ein Kiosk und Toiletten untergebracht. Diese Funktionen beherbergte der Rundbau bis 1972.

Im Jahr 1991 eröffnete hier nach umfassender Sanierung das Café „Jorden Rundt“. Die charakteristische Gebäudeform und die hübschen alten Details wurden bewahrt. Die Holzbänke, deren Krümmung der ursprünglichen Außenfassade des Baus folgt, sind noch von damals und lassen einen unweigerlich an die Zeit der Straßenbahnen denken.

Zwei Kreise

In dem Café, das von morgens bis abends geöffnet hat, steht der Tresen in der Mitte unter einem Dachfenster. Von hier geht es in die dahinterliegende Küche, die vor kurzem erweitert wurde. Dies war der ursprüngliche Rundbau, der rundum Fensterfronten besaß. Ein großes überhängendes Dach diente als Wind- und Wetterschutz für die wartenden Fahrgäste.

Dieser Gebäudeteil ist heute für die ganzjährige Nutzung integriert, natürlich ebenso mit großen Fensterpartien. Der innere Teil des Cafés ist mit weißen Troldtekt-Akustikdecken ausgestattet, die kreisförmig von der Decke angehängt sind. In dem Raum unter dem ehemaligen Außendach wurden Troldtekt-Platten in der Farbe Natur Grau verbaut, wodurch die beiden Räume anhand der Decke gut zu unterscheiden sind.

Die Troldtekt-Decken erzeugen eine gute Raumakustik, was entscheidend zu der gemütlichen Atmosphäre in dem beliebten Café beiträgt.

Fakten

Projekt:
Café „Jorden Rundt“ in Charlottenlund, Dänemark
Architekten:
Helge Møller (Originalentwurf)
Bauherr:
Café Jorden Rundt
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Troldtekt Akustikplatten
Farbe:
Natur Grau und Weiß 101
Struktur:
Fein (1,5 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
11 mm Fase, K11
Text & Fotos
Text:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin
Fotos:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin